220 Mhz schon Schluss?

Diskutiere 220 Mhz schon Schluss? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hey, irgendwie mach mein Rechner bei mehr als 220 Mhz sofort schlapp. Das Mainboard rennt mit einem Speicherteiler von 5 zu 4 bis über 250 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. 220 Mhz schon Schluss? #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard 220 Mhz schon Schluss?

    Hey, irgendwie mach mein Rechner bei mehr als 220 Mhz sofort schlapp.
    Das Mainboard rennt mit einem Speicherteiler von 5 zu 4 bis über 250 Mhz, mehr hatte ich noch nicht getestet, angeblich gehts noch weiter. Doch wenn ich den Ram sync takte komme ich einfach nicht über 220 Mhz!

    Sobald ich bei dem Ram (Infineon DDR 400) die Timings von Hand einstelle, auch auf langsamere Werte geht der PC nicht mehr an! Momentan habe ich 2,5 3 3 6 bei 200 Mhz. Stelle ich die Latenzen auf die RICHTIGEN Werte des Speichers, also 3 4 4 8, dann bootet der Rechner auch bei 200 Mhz nicht! Wenn ich die Ramspannung auf 2,85 Volt erhöhe läuft der Speicher bis 225 Mhz, aber soviel Spannung will ich nicht! Oder ist das nicht weiter schlimm???

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 220 Mhz schon Schluss? #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Eigentlich hast du dir doch deine Frage von selbst beantwortet!
    Du hast Infineon DDR 400. Für den Speicher ist 220 schon richtig gut! Wenn du OCen willst brauchst definitiv anderen Speicher!
    Und 2,85V würde ich auf Dauer nicht auf den Infineon geben! Das ist schon sehr viel für den Speicher!

  4. 220 Mhz schon Schluss? #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Joa, dass dacht ich mir auch schon fast. Und 220 Mhz sind schon wirklich gut? Naja, aber anderen Speicher kann ich mir beim besten Willen nicht leisten. Also muss ich wohl mit den 220 Mhz auskommen, son Mist.

  5. 220 Mhz schon Schluss? #4
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also für den Infineon ist das wirklich gut! Das sind immerhin DDR440. So weit kommen viele mit dem Speicher erst gar nicht!

  6. 220 Mhz schon Schluss? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von M4ST3R
    Wenn ich die Ramspannung auf 2,85 Volt erhöhe läuft der Speicher bis 225 Mhz, aber soviel Spannung will ich nicht! Oder ist das nicht weiter schlimm???
    tjo.. das ist die frage.. ich würde dem speicher die 2,85 volt geben
    anderen isses zu viel..
    schlimm sind aber wirklich erst 3 volt und mehr

  7. 220 Mhz schon Schluss? #6
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Jop, ich würde dem das auch geben und denke das ist noch im erträglichen Rahmen.
    Die Lebenszeit wird dann halt von 10 Jahren auf vielleicht 2 oder 3 verkürzt (:D) aber das spielt in der schnelllebigen PC Welt dann auch keine Rolle mehr^^

    Ne, aber teste mal aus wieweit der nun mit 2.85V geht. Falls das nur bei den 5MHz mehr bleibt (Timings natürlich auch noch beachten) dann würde ich die 220MHz bei niedrigerem Vdimm lassen.

  8. 220 Mhz schon Schluss? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hm, seltsam. Zum einen sind bei meinen Infineon die Standard-Timings 3-3-3-8 und nicht 3-4-4-8 und zum Anderen kann ich meine Module mit diesen Timings (bzw. 3-3-3-11 weil schneller) mit 233/466MHz auf 2,6V betreiben. Dafür laufen meine nicht mit CL2,5 bei 200MHz.
    Wie ist denn die genaue Bezeichnung?

    Ich habe:
    256 MB Infineon 64D32300GU5B
    256 MB Infineon 64D32300GU5C

    Gruß, Magiceye

  9. 220 Mhz schon Schluss? #8
    Mitglied Avatar von denrik

    Standard

    kommt drauf an. wenn ich failsafe defaults lade, werden die timings auf sichere werte resetted. bei optimal prefs sind sie dann eben etwas schärfer.
    aber ich hab mal gehört, timings sind eh nur für bencher - man solls nur an den fps bissel merken.


220 Mhz schon Schluss?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.