2400+ wieviel Volt

Diskutiere 2400+ wieviel Volt im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hi :7 , hab einen xp2400+ auf nem epox -8rda+ mit noname 2*256 2700 er laufen. 12*166 -> läuft ohne prob :4 (1,68V Default), ca ...



 
  1. 2400+ wieviel Volt #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi :7 , hab einen xp2400+ auf nem epox -8rda+ mit noname 2*256 2700 er laufen.
    12*166 -> läuft ohne prob :4 (1,68V Default), ca 40°C ohne last
    12,5*166 -> läuft ohne prob :4 (1,68V Default)ca 41° ohne last
    13*166 -> läuft ohne Prob :4 (1,68V Default)ca 43°C ohne last
    13,5*166-> windows fährt nicht hoch :ab (1,68V Default)

    gehäuse compucase CI-6920 mit 12 er vorn und 12 er hinten jeweils mit 1400 U/min.
    als kühler hab ich eine arctivc cooling coper silent laufen (mit 2600-2700 U/min). :2

    also welche spannung ist denn für einen xp2400 normal 1,68V? :ad

    bis zu welcher spannung kann ich ohne gefahr erhöhen (langfristig)? :ad

    lohnt es sich extra 3200er ddr zu holen damit ich den fsb mit zB 190 laufen lassen kann?( möchte nicht an meinem board rumbasteln)

    gibt es irgendwelche negativen auswirkungen auf den prozessor wenn ich den fsb statt 133 mit 166 betreibe? :ad

    vielen dank für eure antworten

    mfg
    reishasser :bj

  2. Standard

    Hallo reishasser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2400+ wieviel Volt #2
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi :7 !
    Standard V-Core ist 1,65 V, da das Epox immer nen bisschen overvoltet hast du daher so 1,68 V, das ist schon richtig so.
    Auf Dauer würde ich sagen ist alles was bis 1,8V geht noch im gruenen Bereich, auch für lange Zeit., vorrausgesetzt die Temps werden dann nicht zu hoch...
    Dem Prozzi ist es egal ob du 133 MHz oder 166 MHz hast, der arbeitet einfach mit dem Entakt der sich aus FSB und Multiplikator ergibt, wie du den aber erreichst, ist dem wurscht... :bj
    Daher bringt es auch einen doch recht erheblichen Performancegewinn -zumal du ein Nforce2 Board hast- in guten Ram zu investieren (und jetzt ist er seeehr billig!)!
    Bis um die 190 MHz FSB kannst du mit dem Epox wunderbar fahren ohne irgendwelche Änderungen zu machen.... :bj
    Was du damit denn so ungefähr erreichen kannst, kannst du hier dann sehen (mein sys -gleiches Board und Prozzi ;-) )
    Hoffe dir damit geholfen zu haben... :9

  4. 2400+ wieviel Volt #3
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    zur frage wieviel volt er verkraftet:
    ist ermessenssache finde ich. mit einer guten kühlung sollten 1,8V drinnen sein. bei einer wasserkühlung hab ich auch schon von 2V gehört. aber bei 1,75 sollte nix passieren. 1,8 is auch ok denke ich

  5. 2400+ wieviel Volt #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, werde mich dann mal nach neuem speicher umsehen :4

    :bj

    nebenbei was passt besser zu meinem system radeon 9500 pro oder 9700 pro (bringt die 9700 soviel mehr leistung mit meinem prozzi?. :8

    (ich weis passt nicht ganz in diesen thread)


    mfg
    reishasser :7


    :7 bei silicon-computer.de gibts 256 mb samsung pc 400 leider mit cl3 für 50€

    reichen die für mein vorhaben??? :ad
    ist cl3 so viel langsamer als cl2 /cl2,5? :ad

  6. 2400+ wieviel Volt #5
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    die radeon 9500 würde nach meiner meinung langen. ausserdem gibt es möglichkeiten durch umlöten und anderem bios aufspielen die 95er zu ner 97er zu machen *g*

    ich glaube nicht dass die probs der speicher macht bei 166 (333) FSB. eher wird es wahrscheinlich der prozzi sein. du kannst mal probieren die V-Core zu erhöhen, bzw. einfach die letzte funktionierende und stabile einstellung zu nehmen.

    der speicher ist pc3200. aber brauchst du den auch? du hast doch 2x256mb drinnen

  7. 2400+ wieviel Volt #6
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Flatron+27. Mar 2003, 15:18--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Flatron @ 27. Mar 2003, 15:18)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>die radeon 9500 würde nach meiner meinung langen. ausserdem gibt es möglichkeiten durch umlöten und anderem bios aufspielen die 95er zu ner 97er zu machen *g*[/b]

    :aa Also die Variante des Mods auf ne 97er soll ATI mit den Graka die man normal neu kaufen kann unterbunden haben, platinen mit dem layout mit dem es geht, gibts wohl nur noch bei ebay und da bezahltst denn fast das gleich wie fuer ne regulaere 97er... :ae

    Originally posted by -Flatron@27. Mar 2003, 15:18

    ich glaube nicht dass die probs der speicher macht bei 166 (333) FSB. eher wird es wahrscheinlich der prozzi sein. du kannst mal probieren die V-Core zu erhöhen, bzw. einfach die letzte funktionierende und stabile einstellung zu nehmen.
    Also das 13,5x166 nicht laeuft liegt an der zu niedrigen V-Core, richtig... :bj
    Aber der FSB isst ja so noch nen bisschen lahm...
    :2

    <!--QuoteBegin--Flatron
    @27. Mar 2003, 15:18

    der speicher ist pc3200. aber brauchst du den auch? du hast doch 2x256mb drinnen
    [/quote]
    Er hat 2x256 MB NONAME 333er Ram, ja...
    Also ich glaube nicht das der Noname bis z.b. 380 MHz hoch geht, aber du kannst ja mal probieren dich hoch zu tasten, dann siehst ja was drin ist.... :9
    Dann kannst immer noch ueberlegen mit dem Ram, aber da dein Noname Ram wohl auch keine scharfen Timings (5-2-2-2) mitmacht, lohnt sich 3200er Markenram denke ich schon...
    :bj
    Wenn du dir richtigen Modelle von Infineon 2700er erwischt kannst du auch bis 380MHz hochgehen, aber das ist nicht gewiss.... :ae
    Der beste 3200er RAm ist der Corsair, allerdings auch der teuerste... :ae
    Was den Samsung Ram mit CL3 betrifft so denke ich doch da es beim Nforce2 einiges gegenueber CL2 Speicher ausmacht, aber getestet habe ich es nicht..... :8


2400+ wieviel Volt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.