8RDA+ vdd mod

Diskutiere 8RDA+ vdd mod im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Moin! Also, hab hier zwar schon geblättert, aber bin nicht sehr weit gekommen, deshalb hier nomma ein paar fragen: 1. hat jemand ne GUTE, VERSTÄNDLICHE ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. 8RDA+ vdd mod #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Moin!

    Also, hab hier zwar schon geblättert, aber bin nicht sehr weit gekommen, deshalb hier nomma ein paar fragen:

    1. hat jemand ne GUTE, VERSTÄNDLICHE anleitung für den vdd mod beim 8RDA+?
    2. lötstation, grundkenntnisse (bin energieelektroniker *g*) usw. sind vorhanden, aber hat vielleicht doch noch jemand wichtige hinweise die hier zu beachten sind? bekannte probleme die auftreten können vielleicht?
    3. fällt mir jetzt nix mehr ein...

    also postet mal fleißig!

    thx!

  2. Standard

    Hallo Knighty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 8RDA+ vdd mod #2
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    hi

    2. nich lange auf der platine mit dem lötkolben sein *g* :ab

  4. 8RDA+ vdd mod #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ich möchte ja wahrscheinlich auch noch den vdd mod auf meinem board durchführen, bloß warte ich immer noch auf die richtigen widerstände (conrad-elektronik) und elektroniklötzinn

    ne lötstation hab ich, und ein wenig an platinen herumgelötet habe ich auch...

    tja auf der platine hat die lötspitze nichts zu suchen, es kommt eher darauf an das beide Lötstellen schön heiß sind (also kontakt/kabel bzw. widerstandsende) so das keine kalte lötstelle zustandekommt...

    allerdings weiß ich auch noch nicht so recht mit welcher temperatur man da löten muss...

    HIER gibts eigentlich alles rund um den Mod beim 8rda+

    wie gesagt es gilt pin 1und4 beim spannungswandler links unten bei der der ersten DIMM bank mit einem widerstand zu verbinden... geht eigentlich gut aus den bildern hervor...

  5. 8RDA+ vdd mod #4
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ab wann wird es ohne VDD Mod denn kritisch beim FSB?

  6. 8RDA+ vdd mod #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also 11,5x190MHz oder 11x195MHz ist absolute obergrenze :8 will aber mehr :2

  7. 8RDA+ vdd mod #6
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    bei mir ist FSB 185-188 die Grenze...

    in dem Bereich hab ich unter 3d Mark schwerste grafikfehler

  8. 8RDA+ vdd mod #7
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Dann sollte Epox vielleicht mal serienmäßig nen VDD-Mod machen.
    Ist ja nicht schon, wenn man seine CPU mit nem DDR400 (nicht runtergeschraubt) laufen lassen will und es nicht geht ohne MOD! :ag

  9. 8RDA+ vdd mod #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Realsucker,.... das geht doch... DDR-Takt und FSB lassen sich seperat steuern.....

    Das neue 8RDA3+ hat im übrigen eine variable Northbridge Spannung von 1,6 - 2 Volt.


8RDA+ vdd mod

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.