A7V 133+Duron700

Diskutiere A7V 133+Duron700 im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Seit einiger Zeit bootet mein Rechner nicht mehr, wenn ich mit dem 700er Duron@900 faheren will. Habe die Brücken nochmal nachbearbeitet,aber nix ist passiert.Der Rechner ...



 
  1. A7V 133+Duron700 #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von derSergeant

    Standard

    Seit einiger Zeit bootet mein Rechner nicht mehr, wenn
    ich mit dem 700er Duron@900 faheren will.
    Habe die Brücken nochmal nachbearbeitet,aber nix ist passiert.Der Rechner macht absoluut nix, wenn ich mit 900MHz booten will, keine Grafik-null!
    Kann mir jemand helfen?

  2. Standard

    Hallo derSergeant,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V 133+Duron700 #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Wenn die Brücken richtig geschlossen sind und der Rechner mit 900 MHz nicht mehr bootet, wirst du wohl den Multiplikator senken müssen, falls du die Vcore nicht weiter erhöhen kannst.
    Bei den CPU´s tritt nach einer gewissen Zeit eine Art Materialermüdung ein, dadurch ist eine Erhöhung der Spannung oder eben die Herabsetzung des Multiplikators erforderlich.

  4. A7V 133+Duron700 #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von derSergeant

    Standard

    Habe die vcore auf Anschlag gestellt (1,85V).
    Der Rechner bootete max. mit 8,5/100.
    Nachdem W2K geladen war dauerte es ca 1Min und es gab einen Totalabsturz mit Bluescreen und einer Meldung "Fehler....ntoskernel.exe..."
    Sollte ich mich besser damit abfinden, die CPU nicht zu übertakten?Ich bin auch nicht dringend drauf angewiesen,ich dachte nur, das wäre Problemlos,wo doch jeder davon spricht.
    Was die Materialermüdung angeht-Meine CPU ist gerade
    8 Monate alt- das ging ja schnell...


A7V 133+Duron700

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.