abit boards wirklich nötig!!!!

Diskutiere abit boards wirklich nötig!!!! im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; um einen prozzi zu übertakten braucht man kein epox und kein abit, mit denen wirds sicher einfacher. ich hab ein MSI KT3 rev1 ist schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. abit boards wirklich nötig!!!! #9
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    um einen prozzi zu übertakten braucht man kein epox und kein abit, mit denen wirds sicher einfacher.

    ich hab ein MSI KT3 rev1 ist schon "alt" und bekomme meinen prozzi über 2,5 GHZ !

    hab halt bisschen mehr arbeit als mit den neuen boards aber geht genauso gut, manche boards sind die oc eigenschaften einfach deaktiviert. muss man darauf achten

  2. Standard

    Hallo Infineon1985,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. abit boards wirklich nötig!!!! #10
    Mitglied Avatar von sveta5

    Standard

    hi.

    ich hab hier das epox 8k9a3+ mit dem 1700+.

    den prozz betreibe ich problemlos mit 17 * 133 bei 1,67 vcore.
    ich hatte ihn auch schon auf 14 * 166 laufen auch ohne probs aber mit 1.75 vcore, aber ich hab die vcore wieder runtergezogen, um den prozz zu schonen.

    bei den eingangs erwähnten 2272 mhz hab ich mit nem thermaltake volkano 11 xaser edition etwa 45 grad bei mittlerer last.

    gruss

    sveta

  4. abit boards wirklich nötig!!!! #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    hi,

    danke für die info!!!!


    werde mir trotzdem dass 8RDA3+ holen.

    bin halt n epox fan!!!!!

    gibts eigentlich ein gegenstück zu dem 8RDA3+ von Emnic???


    Gruss


abit boards wirklich nötig!!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.