aktueller aldi pc

Diskutiere aktueller aldi pc im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; :6 Beim Selberzusammenbauen kann man dann weingstens sagen:"Dafür steh ich mit meinem Namen" ;) ab un an ein neues Teil kommt auch nie so teuer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. aktueller aldi pc #9
    Gitarrefetischist
    Besucher Standardavatar

    Standard

    :6

    Beim Selberzusammenbauen kann man dann weingstens sagen:"Dafür steh ich mit meinem Namen" ;)
    ab un an ein neues Teil kommt auch nie so teuer daher wie ein neuer KomplettPC zumal dann auch nur drin is was man selber auch drin haben will nich wahr also grüße auch an die Berufstechniker ;)

  2. Standard

    Hallo coolfire,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aktueller aldi pc #10
    Mitglied Avatar von RaMSeS

    Standard

    @Coolfire: ich hoffe du glaubst den "Spezialisten" die den PC weiterempfehlen in zukunft auch nimmer ;) (auch wenns jetzt net hier her passt, musste mal gesagt werden!)

    mfg RaMSeS

  4. aktueller aldi pc #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von ThePapabear

    Mein System
    ThePapabear's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 3800+ EE
    Mainboard:
    Asus M2NPV-VM
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Super Talent CL5
    Festplatte:
    1x Seagate ST3120026A 120GB ATA intern | 1x Samsung HD400LD extern FireWire
    Grafikkarte:
    NVidia 6150 integrated GPU
    Soundkarte:
    integrated AD1986A High Difinition Audio 5.1channel
    Monitor:
    HP w20
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B

    Standard

    Hi!

    also, wenn mit den "spezialisten" z.b. die CHIP gemeint ist.....
    langsam hab ich den eindruck daß da nicht mehr ganz objektive aussagen gemacht werden. systeme die da "schöngeredet" werden, verkaufen wir hier nicht mal, wenn der kunde extra drum bitten würde (kommt bei firmenkunden aber eh nicht vor).

    Für nen privaten: wenns irgendwie möglich ist einzelkomponenten besorgen, selber (oder nen freund) zusammen bauen (lassen) und sich nachher über ein in preis/leistungsmäßiges topsystem (je nach geldbeutel) freuen.
    für firmenkunden zählen meist zum sehr großen teil garantie/service, die kaufen aber eh meist markengeräte a la dell, ibm,.....

    greetings
    ThePapabear
    (wer billig kauft der kauft oft teuer - dieser satz zählt vor allem auch bei computersystemen!!!!)

  5. aktueller aldi pc #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by S0NIC@6. Jun 2002, 00:54
    Mhh... also bevor ich mir einen ALDI-PC kauf, besorg ich mir lieber Markenteile und bau mir selbst was zusammen! Das ist zwar etwas Arbeit, aber es lohnt sich! Und preislich komm ich da mit High-End Markenkomponenten, die dem MedioPC überlegen sind, noch unter den ALDI Preis....

    Allerdings dachte ich, ich hätte bei Medion auch eine Support Seite mir Treibern und Bios-Updates gesehen...?!!

    :ac
    Für Leute die nicht so viel Ahnung haben reicht ein Aldi PC immer! Schlecht sind die nie...und günstiger als nen eigenbau sind die wirklich, ist aber auch egal, es geht ums overclocking!!!Also wenn ihr etwas dazu wisst, haut rein!!!


aktueller aldi pc

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.