Allgemeine Fragen zum Overclocking

Diskutiere Allgemeine Fragen zum Overclocking im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hallo habe mal so ganz allgemeine Fragen zum Overclocking. 1. Wo liegt die gefahr beim Overclocking? Ist es nur die Temperatur? Oder gibt es auch ...



 
  1. Allgemeine Fragen zum Overclocking #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Allgemeine Fragen zum Overclocking

    hallo
    habe mal so ganz allgemeine Fragen zum Overclocking.
    1. Wo liegt die gefahr beim Overclocking? Ist es nur die Temperatur? Oder gibt es auch noch andere Gafahrenquellen?
    2. Wo liegen die Grenzwerte bei den Temperaturen? Meine werte sind unter folgenden Voraussetzungen:
    Prozessor: 3700+ (2200MHZ) +9% (2400MHZ)
    Grafikkarte: GeForce 7800GT (Engine 400 @ 420 und Speicher 1000 @ 1040)
    meine Temps unter Last:
    CPU 42°C
    GPU 72°C
    sind die temperaturen ok?
    Oder ist es Möglich nochhöher zu Takten?

    THX schon mal im vorraus

  2. Standard

    Hallo RubenW.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Allgemeine Fragen zum Overclocking #2
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    1. Gefahren sind außer der thermischen Belastung natürlich die Verkürzung der Lebensdauer aufgrund höherer Spannungen.
    2. Bei nem ADM 64 gilt glaub icxh die Faustregel max 50°C unter volllast.

  4. Allgemeine Fragen zum Overclocking #3
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Die Temperaturen sind die eine Gefahr, wobei deine CPU-Temperatur noch absolut i.O. ist (wenn es die Last-Temperatur ist), die GraKa-Temperatur aber doch schon sehr hoch ist, da wird kaum noch Spielraum sein.
    Die zweite Gefahr ist die Überbeanspruchung, die durch die erhöhten Taktfrequenzen auftritt, diese Teile sind nun einmal nicht für diese erhöhten, sondern für Standardwerte gebaut.
    Insbesondere bei CPUs tritt außerdem das Problem der Elektronenmigration auf, wenn du die Core-Spannung erhöhst.
    Durch die erhöhte Spannung vervielfacht sich die Elektronenmigration (Leckströme), was den Kern deutlich schneller zerstört. Es kann sein, dass die Folgen nie bemerkt werden, aber z.B. bei den 1700er und 1800er-"Wunder"-Athlons haben viele nicht mehr als 2-3 Jahre überlebt, bis sie massiv heruntergetaktet werden mussten.
    Wirklich schädlich ist also v.a. das Übertakten mit Spannungserhöhung.

  5. Allgemeine Fragen zum Overclocking #4
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    Nun ja - zum chipsatz - bei meiner Graka fängt der bei 125°C mitm runtertaken an - hab auch irgendwo mal gehört, dass die GPUs deutlich mehr aushalten....

  6. Allgemeine Fragen zum Overclocking #5
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Ja die GPUs vertragen mehr Temp.
    Ich würde sagen 72°C sind unter wirklicher Last(mehrfach 3D Mark und/oder spielen über längere Zeit) noch OK.
    @RubenW.: Mit was hast du die CPU und GPU ausgelastet? Wenn 42°C nach mehreren Stunden Prime sind, kannst du ohne Probleme noch höher takten.

  7. Allgemeine Fragen zum Overclocking #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich habe so ca. 2,5 STD needforspeed Mostwanbted gezogt und ca. eine std Battlefield2... Beides mit maximaler Leistung:-). Ich weis es nicht genau aber ich glaube das die beiden Komponenten unter last laufen( bei solchen bedingungen).
    Wenn ihr anderer meinung seid dann gibt mir bitte einen tip wie ich die beiden Komponenten unter last bekomme

    THX

  8. Allgemeine Fragen zum Overclocking #7
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    Laste deine CPU mal mit prime95 aus - da gibts nen stress test. da kannste mal die Temps beobachten :) Für die Graka empfehle ich das Ati-tool, einfach mal den artefakt-scan machen :)

  9. Allgemeine Fragen zum Overclocking #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich weis vll gehört es hier nicht rein aber ich finde schon...

    kann es sein das silent Kühlerkomponenten eine höhere Kühlleistung bringen als der Standartkühler?
    Sprich wenn ich meinen Rechner auf Sielent umstelle, was den nächsten Monat noch geschehen wird, kann es denn sein das er einen kühleren kopf behält?
    Oder sollte ich lieber wieder auf den normal Takt herab setzen?

    THX


Allgemeine Fragen zum Overclocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.