ASUS BIOS

Diskutiere ASUS BIOS im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ich hab jetzt schon öfters gelesen das ASUS im Bios die CPU Temperatur +/- 10°C Setzt? heißt das die CPU ist nun in wirklichkeit 10°C ...



 
  1. ASUS BIOS #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich hab jetzt schon öfters gelesen das ASUS im Bios die CPU Temperatur +/- 10°C Setzt? heißt das die CPU ist nun in wirklichkeit 10°C wärmer? Welche Bios Versionen sind davon betroffen? Wär nett wenn mich da jemand aufklären könnte :)

  2. Standard

    Hallo crashdown,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS BIOS #2
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das hängt davon ab, um welches ASUS-Board es sich handelt. Die älteren Typen wie z.B. A7V od. A7V 133 lesen die externe Diode aus, die unter dem CPU-Sockel sitzt. Hier mußt du etwa 20° dazurechnen um auf die tatsächliche DIE-Temp zu schließen.

    Neue Board's wie z.B. A7V 333 od. höher lesen die int. Diode aus, was in etwa der realen CPU-Temp entspricht.

    Joda

  4. ASUS BIOS #3
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    20 ° Grad ???? :ae :ae

    Dann war ja meine Temp immer so bei 90-95 grad bei meinem 1333.... :ae :ac

  5. ASUS BIOS #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    also ich hab ketztens in einem artiekl (weis nicht mehr wo - werds aber posten wenn ichs wieder find) gelsen das der unterschied zwischen externe sensor und dem auslesen aus der int. diode 17° ausmachen.

    aber was crashdown glaub ich wissen wollte war der fakt das asus grundsätzlich ein paar grad draufrechnet(so um die 5-10°) aber des machen sie bei externer diode genauso wie bei interner

  6. ASUS BIOS #5
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Es gibt natürlich KEINE feste Grösse um den Unterschied zwischen den versch. Sensoren zu beziffern. Alleine die Thermistoren haben eine solche Serienstreuung, das man noch nicht einmal die Temperaturen von gleichen Boards vergleichen kann...
    Ausserdem hängt es auch von den Gehäusen, der Belüftung und wahrscheinlich auch noch vom Mondstand ab, was ein externer Thermistor anzeigt!! :ae
    Diese Methode ist leider der grösste Mist, den AMD je erfunden hat!! :ab

  7. ASUS BIOS #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Auf der letzten C-Bit war ich am ASUS-Stand! Der Mitarbeiter mit dem ich sprechen konnte war unmittelbar mit der BIOS- Erstellung für die A7V Produktgruppe beschäftigt! Er meinte das etwa 10 C von der im BIOS angezeigten Temp abzuziehen wären! Dies gilt für jene Boards die eine Tempdiode unterhalb der CPU haben! Die 333er Serie gabs ja noch nicht!

    Ich hab eine Wakü die einen XP1900+@1730mhz kühlt! Idle 51 bis 52 C, Last 55 C!?

    Wenn ich jetzt 10 C abziehe wirds wohl hinkommen! Aber ich trau der Geschichte trotzdem nicht! Wird IMHO auch überbewertet!

    Gruß Michl


ASUS BIOS

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.