Barton-----Reinfall des Jahres

Diskutiere Barton-----Reinfall des Jahres im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; @epoxritter: also beim encoden wie du sagst merke ich nur minimale unterschiede zu gunsten des barton. ein t-bred und ein abrton auf gleichem takt ergibt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. Barton-----Reinfall des Jahres #17
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    @epoxritter: also beim encoden wie du sagst merke ich nur minimale unterschiede zu gunsten des barton. ein t-bred und ein abrton auf gleichem takt ergibt vielleicht 1fps mehr zu gunsten des barton... manchmal is er sogar schlechter.


    was dem barton auf alle fälle gut tut is vcore!

    aber schau mal HIER

    is auch ein thread über t-bred VS barton...

    also divx 5.05 kann mit mehr L2 cache nix anfangen... denn um das ergebnis dann abzurunden. mein 1700+ brauchte für den 1st pass mit 1,575v und cache optimierung auf 100 (256kb) 10'36" -was um sage und schreibe 1" langsamer is als der barton - diese sek führe ich aber eher auf schwankungen zurück.

  2. Standard

    Hallo Tom61,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barton-----Reinfall des Jahres #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @AndiDT

    Also was sich bei dir auf jeden Fall eher bemerkbar machen würde als ein Wechsel von deinem 1700+er TBred zum Barton wäre eine FSB Anhebung.
    Ich weiss zwar nicht ob dies dein Board oder deine RAMs mitmachen, aber ich denke sonst hättest du es auch versucht ;-)

    Dachte auch erst, ob ich lieber einen 1700+er hätte besorgen sollen, aber im Nachhinein bin ich mit dem 2400+er sehr zufrieden. Zumal ja einige 1700+er Tbred's auch runtergelabelte 2400er sind und ich demnach nicht viel anstatt des 2400er davon gehabt hätte, ok. der Preis! Aber da hatte ich noch nicht diese Heissen Berichte über den 1700er gekannt!. Vielleicht etwas weniger Vcore, aber bei 2300Mhz muss man dem 1700er wahrscheinlich auch so an die 1,775v geben!? Obwohl sehe gerade, du hast ja 1,65v ;-) ... das machst sich bei der Temperatur natürlich bemerkbar!

    Werde wahrschenlich erst mal längere Zeit mit meinem Prozzi leben und mir dann einen neuen Prozzi holen, wenn es welche gibt, die sich via Overclocking ohne Probleme auf 2700Mhz etc. bringen lassen. Denn dann würde sich der Preis für eine neue CPU auch im Verhältnis zur erkannbaren Performance rechtfertigen. Und ich glaube 20% mehr Leistung solltens schon bei Renderings sein um wieder gewillt zu sein, Geld auszugeben ;-)

  4. Barton-----Reinfall des Jahres #19
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Wie wärs den mit einem 1800+ DLT3C AIUHB u.s.w bei z.b E-Bug denke mal das diese sich sicher auch gut ocen lassen.

  5. Barton-----Reinfall des Jahres #20
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Originally posted by EpoxRitter@10. Jun 2003, 16:08
    @AndiDT

    Also was sich bei dir auf jeden Fall eher bemerkbar machen würde als ein Wechsel von deinem 1700+er TBred zum Barton wäre eine FSB Anhebung.
    Ich weiss zwar nicht ob dies dein Board oder deine RAMs mitmachen, aber ich denke sonst hättest du es auch versucht ;-)
    es müsste eigendlich egal sein - ob 100, 133, 166 oder 200mhz fsb. amd verspricht mit dem doppelten L2 cache größere performance. amd's tests werden ja auch nur mit standard 166mhz gemacht.

    und wenn man amd glaubt so müsste ein

    barton 2500+ @ 2255mhz um einiges schneller sein als ein t-bred 1700+ @ 2255mhz NUR aufgrund des doppelten L2 caches. das ist aber keineswegs der fall!

    in meinen augen is das allererste kacke was amd da macht... sie sollten ihre P-rating ermittlungsverfahren halt doch schön langsam mal an die aktuellen tests anpassen.

    nicht umsonst bescheinigen bekannte testlabore (zb THG) dem xp3200+ die performance eines 2800+ und fordern auch amd auf das zu korrigieren.

    FSB anhebung scheitert weniger am ram, als am a7v8x das bei 200 keinen neuen teiler hat und meiner ide karte, die bei 200/40 partout nicht mehr will. naja, is ja auch nur marke billigsdorfer :)

    aber in einer stunde geistiger umnachtung werde ich sicher mal ein nforce board und pc3500 ausborgen und die 2 dann vergleichen. wobei ich mir da keine änderung zu gunsten des barton erwarte.

    @

    @zidane: ausprobieren :)

  6. Barton-----Reinfall des Jahres #21
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hae was is los der 25 xp hat doch nur 1,833ghz das doch gut was du geschafft hast. Ich verstehe nich wie man sagt das is ja nix.

  7. Barton-----Reinfall des Jahres #22
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    da muss ich ihm recht geben !!

  8. Barton-----Reinfall des Jahres #23
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zurzeit gibbets folgende Steppings AQXCA, AQUCA un AQXDA,
    wobei das AQXDA das beste is!!!

    z.B. mit 1,8xxV auf 2500Mhz!! :4

    Was dann den XP 1700 abhängen sollte aber nur sehr knapp deshalb behalte ich auch mein 1700 :2

  9. Barton-----Reinfall des Jahres #24
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Originally posted by DR_KILL@10. Jun 2003, 18:50
    Hae was is los der 25 xp hat doch nur 1,833ghz das doch gut was du geschafft hast. Ich verstehe nich wie man sagt das is ja nix.
    LERN LESEN und den INHALT VERSTEHEN !!


Barton-----Reinfall des Jahres

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.