BIOS Cacheable / Video RAM Cache

Diskutiere BIOS Cacheable / Video RAM Cache im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Das Thema sagt schon alles. Kann es sein, das oc besser läuft, wenn man diese Optionen im BIOS austellt? Gestern lief Prime 24h @10x215 Heute ...



 
  1. BIOS Cacheable / Video RAM Cache #1
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Das Thema sagt schon alles.

    Kann es sein, das oc besser läuft, wenn man diese Optionen im BIOS austellt? Gestern lief Prime 24h @10x215

    Heute nichmal 3 Minuten,als ich diese Funktionen angestellt habe. Was macht das überhaupt? Is das überhaupt wichtig? Wird der Leistungsschub dieser Settings durch das oc nicht sowieso übertroffen?

    MFG

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS Cacheable / Video RAM Cache #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mit 'nem neuen Borad, nach 'nem Bios-Flash; BIOS Cacheable / Video RAM Cache stelle ich "immer" auf disabled! ;-)

  4. BIOS Cacheable / Video RAM Cache #3
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    @Psycho-Doc

    Soweit ich weiß, ist die Einstellung für DOS und darauf basierende Programme oder Systeme (Würg95). Dadurch wird die Geschwindigkeit bei der Bildschirmausgabe beschleunigt. Da aber alle moderneren Betriebssysteme mit eigenen Treibern auf die Hardware zugreifen, ist die Option unnötig geworden.

    BIOS Caching betrifft auch DOS und Co. Das verhindert ein immer wiederkehrendes Auslesen des BIOS beim ansprechen der Geräte, speziell der Festplatten. Aber auch häufige Abfragen durch IRQ Handling, bei dem DOS sich die IRQs der Geräte vom BIOS übergeben läßt, fällt weg. Das BIOS ist ja nicht gerade schnell.

    Sofern du kein Programm oder OS hast, das darauf angewiesen ist, kannst du es ausschalten.

    Gruß

  5. BIOS Cacheable / Video RAM Cache #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ach ja, falls noch mehr Fragen zum BIOS ungeklärt sind.

    BIOS Info

    Da mal checken. Kann man auch runterladen. Ohne die Infos wär ich bei manchem Board von der Brücke gesprungen.

    Gruß


BIOS Cacheable / Video RAM Cache

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.