DLT3C 0308 XPMW

Diskutiere DLT3C 0308 XPMW im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; also eben mal getestet bei 1,75V bis 1,8 geht nix mache ich 1,825V startet er wieder normal blos eben schaltet bei prime wegen zu hoher ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 91
 
  1. DLT3C 0308 XPMW #17
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    also eben mal getestet bei 1,75V bis 1,8 geht nix mache ich 1,825V startet er wieder normal blos eben schaltet bei prime wegen zu hoher hitze ab weil mein volkano 9 ist eben nicht das beste kühlmittel :2

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DLT3C 0308 XPMW #18
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich betreibe meinen auch bei 1,75V und 2400MHz jetzt fast 2 Wochen stabil!!! Temps sind auch ok!!!

  4. DLT3C 0308 XPMW #19
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    em habe nen 460 watt enermax

  5. DLT3C 0308 XPMW #20
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ich schliesse das netzteil eher aus, dafür gibt es zuviele user die mit schlechteren netzteilen bessere ergebnisse erzielen... und da man ja auch nicht wirklich was auf der +5 Schiene sieht...

    allerdings kann ich problemlos 1,9V einstellen... aber das mit 1466mhz....

    also würde es eher dafür sprechen das die CPU nicht mehr kann (jedenfalls einige) oder das board (was ich mehr glaube) für das ganze verantwortlich ist, sei es durch spannungsschwankungen, überhitzung der mosfets... usw. :8

  6. DLT3C 0308 XPMW #21
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Müsst ihr aber kein gutes Board erwischt haben... wenn ich nen FSB von 200 einstelle bekomme ich auch abstürze!!! aber nicht mit 192MHz!!!

  7. DLT3C 0308 XPMW #22
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @ProfX..1,9 Volt laufen bei dir ???

    @mangaman.. Bitte beim Thema bleiben hier

  8. DLT3C 0308 XPMW #23
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by BastiKiller27@9. Apr 2003, 17:59
    also eben mal getestet bei 1,75V bis 1,8 geht nix mache ich 1,825V startet er wieder normal blos eben schaltet bei prime wegen zu hoher hitze ab weil mein volkano 9 ist eben nicht das beste kühlmittel :2
    Was heisst bei dir Abschalten ?

  9. DLT3C 0308 XPMW #24
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Meine CPU läuft mit 1,71VCore und ich kann an meinem XP333-R auch die Spannung bis 2,05VCore anheben, was ich jedoch nur einmal ganz kurz versehentlich "ausprobiert" hatte (so schnell war noch nie der Schalter der Steckerleiste gedrückt...!)!
    Aber es läuft...

    Evtl. hängt es auch damit zusammen, dass man mit der CPU in Ghz-Bereiche vordringen kann, die eigentlich noch garnicht von AMD erreicht sind und daher auch offiziell noch kein Board eine Freigabe dafür erhalten hat (>2,4ghz). Da spielen nämlich dann wieder Bauteile der Spannungsversorgung und deren Serientolleranzen etc. eine wichtige Rolle (Signalqualität). :8


DLT3C 0308 XPMW

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.