Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test

Diskutiere Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Originally posted by Azzo @22. May 2003, 23:02 So ganz schnall ich das sowieso nicht. Prime macht doch im Foltermodus nix anderes als penetrant die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 33
 
  1. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #25
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Azzo@22. May 2003, 23:02
    So ganz schnall ich das sowieso nicht. Prime macht doch im Foltermodus nix anderes als penetrant die gleichen Berechnungen durchzuführen. Will mir der Programmierer erzählen, das ein Tool wie dieses, was fast vollständig im Cache des Prozessors abläuft, den Speicher überprüfen kann (haha, mit den paar Zugriffen bestimmt nicht), den Prozessor auslastet (welche Bereiche denn?) und das als Streßtest anpreist, wo man doch selber noch für die Auslastung der Graka, des Netzwerks, des Sounds, der IDE-Schnittstelle sorgen muss, die ja alle im OCten Rechner ein Wörtchen mitzureden haben????????????????????????

    Sinnlos zu hinterfragen, was das beknackte Beispiel in der Readme Datei soll, bei dem ein User anhand eines Routers Prime Ungenauigkeit vorwirft. Der Autor rechtfertigt sich damit, das der Router ja nicht die CPU so auslastet, das der Fehler entdeckt würde. Aber was soll den jetzt der User machen, die CPU wegwerfen???? Ich bezweifle, das jemand seinen Router übertaktet, und deswegen Prime einen Fehler erzeugt. Am Speicher liegst erst Recht nicht, da der auch von anderen Programmen genutzt wird, und der Fehler zwangsweise immer auftreten müsste, sobald Daten daraus gelesen werden.
    Summa summarum: grober Unfug!

    Gruß
    Oh Azzo... endlich mal einer der Ahnung hat und die ganzen "dummen" Overclocker der Welt aufklärt, diese armen arglosen vertrauen schon Jahre lang dem Tool und nun sagst du endlich mal das alles Unsinn ist.... Ironie : off


    Wo steht bitte das PRIME ein Speicher Test sein soll ???

    Welchen Bereich des Prozzis ? Ist doch klar... die FPU !

    PRIME ist auch nicht entstanden um OC Cpus zu testen, sondern einfach nur um Primzahlen zu berechnen.. und zwar die höchsten die je berechnet wurden (im Prinzip mit SETIE vergleichbar) Ein netter Nebeneffekt ist halt das Rechenfehler der CPU sofort auffallen auch wenn andere Tools noch Ewigkeiten weiter laufen würden. Es kann durchaus möglich sein das ein System einmal im Monat Abstürzt, PRIME aber einen Fehler schon nach 30 Minuten bemerkt... aber es zwingt einen ja niemand sein System PRIMESTABLE zu bekommen oder ?
    FAKT bleibt aber das eine CPU die Prime mehrere Stunden stand hält definitiv stabil ist, das gilt natürlich nicht für den Rest des Systems...

    Daher hat sich ja auch folgender Marathon als ROCKSTABLE durchgesetzt :

    12 Stunden PRIME, 12 Stunden 3D MARK, 12 Stunden Memtest ohne Fehler und Abstürze.

    Mal nur so am Rande... PRIME kann auch Kohle bringen ;) der Entdecker der ersten Primzahl mit über einer Millionen Nachkommastellen erhielt zum Beispiel 50.000 $ und er hat nichts anderes gemacht als die Iterations laufen zu lassen.... 45 Tage glaub ich, mit einem Athlon 800....

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #26
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    der Doc grübelt: soll ich oder soll ich nicht *lol*
    oder AMD warum lässt du es denn net laufen so lang oder ist dein rechner net non stop an ?

    warum versucht das keiner mal hier der ne stabile maschine hat
    mit 50.000 kann man gut seine strom rechnung bezahlen

  4. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #27
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Liess mich irgentwie auch keine Ruhe die Geschichte mit Prime , keiner soll sagen das mein CPU nicht Rechnen kann :2

    Im weiss der Teufel wievieltem Anlauf mit entschärften Settings und erst mal nur 11.5 *210FSB = 2415 MHZ (Taste mich nun wider von vorne an der 2500Marke ran :ae ) Rennt Prime nun schon Seit 9 Stunden und hoffe das es diesmal was wird mit den angestrebten 24h Stabie Test :9
    Was mich nur anstinkt ist das ich eigentlich wider von vorne anfange aber egal erst mal ein :af :af :af

  5. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #28
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Welche vcore hast Du cyber?

  6. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #29
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Vcore 1.875Volt sind Laut Winbond und MBM dann 1,83 Volt!!
    Die Settings habe ich erst mal auf 9 4 4 2.5 (Schwullen Setting*g*)stehen natürlich bleiben die nit so aber erst mal setze ich nun die Oberste Prime MHZ Grenze fest,sonst drehe ich noch völlig durch, dann teste ich wat die Settings hergeben aber das wird noch Tage dauern da ich nun Prime immer mindestens 15-20 Stunden Testen werde .
    Prime hatt nun den ersten 24 Stunden test bald bestanden *Freu*
    Aber werde dann erst mal Pause machen es rollt Heute mein SLK900u an um den CPU auch richtig zu Kühlen :4

  7. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #30
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Guten.
    Ich weiß nicht, ob es zur Klärung mancher Fragen ein Hilfe ist, aber die hier besprochenen Lasten im System werden recht unterschiedlich erzeugt und vor allem gemessen. Worauf ich hinaus will ist folgendes:
    der Systemmonitor von WindowsNT/2000/XP misst eine ihmnach vorhandene Last der CPU. Dabei stellt er Prozesse dar, die nicht nur das "eigendliche" Rechnen der CPU zeigen, sondern auch Datenverschiebungen CPU <-> Cache <-> Hauptspeicher. Das heißt also, wenn z.B. WinRAR viele Daten zur CPU vom Speicher während einer Komprimierung schieben muß(oder umgekehrt), schnellt die Systemlast im Systemmonitor genauso nach oben als wenn er diese Daten nun "wirklich" entgültig packen muß und erst hierdurch ja eigendlich etwas zu tun hat. Wenn nun unser Doc viele Programme gleichzeitig ausführt, die sehr viele Daten verschieben müssen kann es also nun sein, dass die CPU zwar viel Beschäftigt ist, aber mehr damit die Daten hin und her zu bewegen und nur ein kleiner Prozentsatz geht in die eigendliche Rechenleistung.
    Wenn ich Prime95 richtig verstanden habe, geschieht hier aber das genaue Gegenteil. Es wird sehr viel gerechnet und weniger Datenverschiebung betrieben. Daher kommen CPU-Fehler viel eher zum tragen(wodurch die auch immer entstehen mögen) als bei einer Gesamtbelastung des Systems.
    Dieses Rechenphänomen kann übrigens bei aktuellen Intel-CPU´s mit Hyperthreading schön beobachtet werden. Der Heise-Verlag hat hierzu ein kleines Program geschrieben welches anzeigt, wieviel die CPU grade wirklich zu rechnen hat oder eigendlich nur mit Datenverschieben beschäftigt ist. Das das Rechnen an sich die CPU-Temp wesentlich mehr nach oben treibt als das Datenverschieben sollte auch klar sein. Bei Interesse schaue ich mal nach, wie es heißt.
    greetings

    slider
    PS: ich hoffe, ich habe das einigermaßen erklären können. Der c´t Artikel hierzu war ein bißchen länger ;)

  8. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #31
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Danke, das war wirklich sehr gut formuliert. Alo Übertaktungsmensch kann man Prime nicht ignorieren. ich war nur extrem sauer und zudem total verzweifelt UND UNSICHER über diese doch recht seltsamen ... Zustände meines PCs.

    Nun ist mir einiges klarer geworden.

    MFG

  9. Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test #32
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hier ein erfreuliches Ereignis:

    9 1/2 h HotCPU @210 x 11 / 5-2-2-2 / 1,65 vcore / 1,8 vdd / 2,8 vdimm



    Das ist schon mal ein Anfang :9

    MFG


Doc`s Overclocking Stabilitäts-Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.