E6300, welches Board und welche RAM ?

Diskutiere E6300, welches Board und welche RAM ? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hiho, habe einen E6300 geschenkt bekommen und möchte ein kleines OC Projekt starten. Ich habe jetzt einen Bericht gelesen in dem das Gigabyte GA-965P-DS3 und ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. E6300, welches Board und welche RAM ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard E6300, welches Board und welche RAM ?

    Hiho,

    habe einen E6300 geschenkt bekommen und möchte ein kleines OC Projekt starten.
    Ich habe jetzt einen Bericht gelesen in dem das Gigabyte GA-965P-DS3 und 800er DD2 RAM genutzt wurden, damit lief der E6300 auf 2,8 bzw. 3 GHZ.

    Ist noch mehr rauszuholen wenn ich jetzt ein Board mit 1600 FSB und DDR3 nehme ? z.B. das Asus P5E3 PRO.
    Das hätte ja dann auch noch mehr Reserven für die Zukunft.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

  2. Standard

    Hallo hume,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E6300, welches Board und welche RAM ? #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    3GHz wären schon 50% mehr Takt als normal.
    Das ging bestimmt nicht ohne Spannungserhöhung und sehr gute Kühlung.
    Irgendwo ist dann der Aufwand einfach zu hoch, um noch mehr zu erreichen.
    Da kommst Du billiger weg, gleich eine schnelle CPU zu kaufen und auf einem "normalen" Board mit "normalem" RAM zu betreiben.
    Zudem weißt Du nie, wie weit DEINE CPU überhaupt gehen wird. Die Berichte die man so liest, basieren meist auf selektierten CPUs, sprich da hat Jemand ein paar duchprobiert, ehe so ein super Ergebnis rauskam. Gibt nur selten Jemand zu.

  4. E6300, welches Board und welche RAM ? #3
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    versprechen kann dir niemand wie das Ergebniss ausfallen wird aber vllt. findest du hier noch ein paar nützliche Tipps und Infos.

    Aber immer auf ausreichende Kühlung achten, sonst kommst du mit Spannungserhöhungen schnell an die Grenzen.

    MfG - Frank


E6300, welches Board und welche RAM ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.