Enermax 431W

Diskutiere Enermax 431W im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; MH...wenn es so ein altes ist *grübel* da war doch was.... Ist das schon manuell regelbar ?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. Enermax 431W #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    MH...wenn es so ein altes ist *grübel* da war doch was....

    Ist das schon manuell regelbar ?

  2. Standard

    Hallo Lutz 2200@2400,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Enermax 431W #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    HI AMD4ever,

    regelbar von eigener Hand gemacht nach
    www.christianhirsch.de/enermax.htm.

    bei den neueren MOBOs ist das noch sensib.als bei dem damals üblichem P2B
    mein einsteiger ins Compi Leben.

    indessen habe ich auch etwas dazu gelesen. :9

    Gruß Lutz

  4. Enermax 431W #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Soweit ich weiss hatten die Enermax aus der Zeit derbe Probleme mit dem Sensing auf der 5Volt Leitung :8

  5. Enermax 431W #12
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    die 5V leitung habe ich ja dank dem Mod im griff nur was mache ich mit der
    3,3 V oder giebt es einen bekanten mod auch dafür ?

    oder werde ich ein neues erwerben müssen ich habe mich so ans alte.... :9 :9

    solte jemand einen neueren mod kennen bitte posten.

    Gruß Lutz

  6. Enermax 431W #13
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja die 5 Volt Schiene zieht die 3,3 Volt mit....

  7. Enermax 431W #14
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Hi !


    Ich habe auf der +3.3 Volt schiene 1,55 Volt. Aber alles andere is okay Ich denke mal ****** drauf :2

  8. Enermax 431W #15
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    HI AM4ever,

    ich glaube wir solten es gut sein lassen ich werde mich wohl oder übel nach einem neuen NT umschauen müssen.

    jetzt war der sandmann schon da :9 :9 und morgen ist auch noch ein Tag .

    nochmals danke für die Postings.

    Gruß Lutz

  9. Enermax 431W #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich hatte ja auch mal ein 431W Enermax, dass ich normal auf Silent-Betrieb (nicht regebar) umgebraut hatte... war mir am Ende aber immer noch zu laut, daher hab ichs dann weggegeben.

    Zu Deinem Problem:

    Beim Umbau hatte ich das Problem auch (12V ~ 10,2/ 5V ~ 4,4 usw..) , bei mir lags an den Wiederständen, die ich eingebaut hatte. Nachdem ich dann andere eingesetzt hatte, brachte das Netzteil wieder volle Leistung!

    Manche Netzteile drosseln auch Ihre Leistung, wenn sie zu warm werden. Das ist zwar nicht bei allen der Fall, aber kommt sowieso nur bei sehr hohen Temperaturen in Frage.

    Ich selbst hab mit Netzteilen auch schon viel Fummelei gehabt und mein Fazit ist einfach, entweder ein geeignetes Netzteil umbauen (z.B. Levicom, Antec ...) oder sich ein regelbares zulegen...


Enermax 431W

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

samsung wn312021a

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.