Epox 8RDA+

Diskutiere Epox 8RDA+ im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi leute! Bei diesem Thema können mir bestimmt ein paar leute hier weiterhelfen... ich möchte meine Northbridge auf dem Board nun aktiv kühlen und suche ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. Epox 8RDA+ #1
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi leute!

    Bei diesem Thema können mir bestimmt ein paar leute hier weiterhelfen...
    ich möchte meine Northbridge auf dem Board nun aktiv kühlen und suche nun einen passenden chipsatzlüfter...

    erst wollte ich mir da was selber zurechtbasteln, aber sieht alles nicht so hübsch aus und ich müsste dann den kühler mit wärmeleitkleber befestigen... also brauche ich nun einen ansprechend aussehenden chipsatz kühler, der dazu noch leise ist und problemlos mit den haltelöchern zu befestigen ist.

    ich habe diesen hier ins auge gefasst, bin mir aber nicht sicher ob das teil problemlos passt... aufgrund dieser Bilder

    dann natürlich die frage, ob das ganze dann auch sinn macht...
    bei FSB regionen von 185mhz bis 200mhz wird das system extrem instabil, es liegt aber nicht am speicher, der läuft weiterhin stabil, wenn auch mit soften timings... das belegt memtest.
    beim 3dmark gibts dann schwere grafikfehler und abstürze... auch unter windows...
    an den vdd mod traue ich mich noch nicht so ganz heran, also wollte ich es erstmal mit dem kühler versuchen, der ja nachher eh nötig sein wird... falls ich jemals den vdd mod durchführe

    naja, ihr habt sicher eine Lösung!

    danke im voraus! :1

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 8RDA+ #2
    Volles Mitglied Avatar von coja

    Standard

    hallo,

    dieser chipkühler ist ideal, mein freund hat genau denselben auf seinem epox board drauf und bisher keinerlei probleme damit gehabt.

    die montage war ganz einfach, er brauchte ca. 10 min, du benötigts nur einen kleinen schraubenzieher und schon hast du ihn drauf :7

  4. Epox 8RDA+ #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Jo der Kühler is super :bj


    Aber den brauchste net...denk ich mal... Bei vielen reicht der Passiv Kühler locker aus...auch bei höherem FSB...ich glaub meiner müsste garnich geWAKÜd werden....

  5. Epox 8RDA+ #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hallo,

    ne aktive kühlung der NB bringt in dem fall keine abhilfe. einzig der vdd mod (ich empfehle 600 ohm) schafft abhilfe(siehe sig).

    nach dem vdd mod solltest du die NB aber aktiv kühlen. den lüfter hab ich übrigens auch auf meiner NB drauf. passt, wackelt und hat luft :bj

    bis denne :7

  6. Epox 8RDA+ #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ja weiß nicht ob ich den brauche... also ich hab wie gesagt probleme mit FSB bei 200 herum... speicher kann ich ausschliessen und den multi der CPU hatte ich soweit herunter gesetzt das auch "nur" 1800mhz bei herum kamen...

    naja, nb hab ich nicht angefasst um mal zu schauen wie heiß sie ist...

    um den vdd mod werde ich wohl eh nicht herum kommen.... mal schauen der kühler ist in jedem fall schonmal gut...

  7. Epox 8RDA+ #6
    Volles Mitglied Avatar von coja

    Standard

    Originally posted by RainerausRS@23. Jan 2003, 20:25
    hallo,

    ne aktive kühlung der NB bringt in dem fall keine abhilfe. einzig der vdd mod (ich empfehle 600 ohm) schafft abhilfe(siehe sig).

    nach dem vdd mod solltest du die NB aber aktiv kühlen. den lüfter hab ich übrigens auch auf meiner NB drauf. passt, wackelt und hat luft :bj

    bis denne :7
    meine rede :2 :2

  8. Epox 8RDA+ #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nützt dir jetzt nichts aber vielleicht zur Info an alle die sich auch das Board holen möchten....

    Ab der Rev 2.0 wird die Spannung der Northbridge über das Bios regelbar sein.

    Für alle die auf ein Bios Update hoffen....ist technisch nicht Möglich dies mit der Rev 1 oder 1.1 umzusetzen.

  9. Epox 8RDA+ #8
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    habe ich auch schon von gehört... schade das wir "pioniere" das feature net nützen können


Epox 8RDA+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.