EPOX 8RDA+ und XP2400

Diskutiere EPOX 8RDA+ und XP2400 im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Folgendes System: T-Bred 2400 (15*155) 2x256er Samsung PC2700 CL2,5 (3/3/7 2,5) by SPD Enermax 465W NT Zalman CNPS6000-CU mit 92er Lüfter EPOX 8RDA+ VCORE auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. EPOX 8RDA+ und XP2400 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Folgendes System:
    T-Bred 2400 (15*155)
    2x256er Samsung PC2700 CL2,5 (3/3/7 2,5) by SPD
    Enermax 465W NT
    Zalman CNPS6000-CU mit 92er Lüfter
    EPOX 8RDA+
    VCORE auf 1,75V
    RamCore 2,90V

    Komme leider nur stabil auf diese 2325MHz im Moment.
    Vorher hatte ich ein NONAME NT drin und kam auf 2370MHz (15*158)
    Woran kann es liegen, das ich nun nicht mehr so hoch komme?
    Temp-CPU liegt stabil bei 51° (unter Vollast).
    VCORE erhöhen bringt auch nix, da er es mir mit reboot dankt oder freeze, je nachdem, wozu er halt grad Lust hat.
    Habe übrigens auf der 5V-Schiene stabile 4,9V!!!
    Jemand ne Idee?

  2. Standard

    Hallo Spawny,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPOX 8RDA+ und XP2400 #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi!

    über 2300 Mhz sind doch beachtlich!! welches Stepping hat dein 2400+ ?

    wenn du die Vcore erhöhst schmiert dein System gleich ab? schau dir mal die 5V schiene nach der vcore erhöhung an... vielleicht ändert sich da was...

    ich würde an deiner stelle den multiplikator senken und den FSB weiter erhöhen... das verbessert die performance viel mehr anstatt roher CPU takt.

    Musst du mal schauen wie weit dein Speicher dabei geht...

  4. EPOX 8RDA+ und XP2400 #3
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    kann aber auch am miesen samsung liegen,darauf hätte ich getippt.

  5. EPOX 8RDA+ und XP2400 #4
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    mehr systemleistung bekommst du durch einen niedrigeren multiplikator und dafür höheren bustakt. das kannst du ja mal auschecken,wieweit man da mit dem samsung kommt

  6. EPOX 8RDA+ und XP2400 #5
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    naja auf dieses ergebnis komme ich auch.. naja 2325 stabil... mehr aber net.. muss ma gucken was dem corsair geht :)

  7. EPOX 8RDA+ und XP2400 #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also am NT liegts bestimmt net... hab dasselbe und komm rockstable auf 2405 Mhz bei 1,85 Volt V-Core....

  8. EPOX 8RDA+ und XP2400 #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    wenn du vorher mit einem anderen noname - nt auf eine höhere taktzahl gekommen bist, muss es wohl am schlechten enermax-nt liegen.

    verkauf das mal und hol dir ein chieftech 360w für 49,- €, damit wirst du keine oc-probs mehr haben.

  9. EPOX 8RDA+ und XP2400 #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Onkel Ergo@4. Mar 2003, 17:36
    schlechten enermax-nt

    Selten so'n Blödsinn gelesen :2


EPOX 8RDA+ und XP2400

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.