wie errechnet man den RAM-teiler?

Diskutiere wie errechnet man den RAM-teiler? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hi, ich verstehe einfach nicht, wie man den RAM-teiler errechnet. dazu folgendes bsp: Denn wenn ich einen 3800+ von 12x200 MHz mit LDTx5 und DDR400 ...



 
  1. wie errechnet man den RAM-teiler? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard wie errechnet man den RAM-teiler?

    hi,

    ich verstehe einfach nicht, wie man den RAM-teiler errechnet. dazu folgendes bsp:

    Denn wenn ich einen 3800+ von 12x200 MHz mit LDTx5 und DDR400 (d.h. /12 Teiler) einsetze, erhalte ich 2400 MHz CPU-Takt, 200 MHz RAM-Takt und 1000 MHz HTT-Takt (LDT x5).
    nur: wie berechnet man, daß der teiler 12 ist? ich will meine RAMs mit korrekten 400MHz einstellen, verstehe aber einfach nicht, wie der CPU multi da mit zusammenhängt. wenn ich wenigstens den RAM-teiler ausrechnen könnte wäre mir schon geholfen...

    THX
    McM

  2. Standard

    Hallo McMboss,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wie errechnet man den RAM-teiler? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich vertehe deine frage nicht ganz.. ?¿!
    die cpu läuft mit 12x200, somit laufen deine speicher ja mit 200/400ddr mhz
    mit einem ramteiler reduziert man den speichertakt im verhältnis zum systemtakt
    und wenn dein mobo ldt 5x also die 1000 mhz nicht verkraftet stelle ihn einfach auf 4x

  4. wie errechnet man den RAM-teiler? #3
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Du wirst deinen RAM per Teiler nicht genau auf 400MHz stellen können wenn die CPU übertacktet ist, das sich der Frontsidebus zum RAM dazurechnet. Beispiel:
    CPU: 2250MHZ
    RAM: 225MHz/450MHz
    HTT: 675
    HTT Multi: 3x
    CPU Multi: 10x

    Das ist jetzt übertacktet. Um deinen Speicher auf 400MHz zu bringen, musst du den FSB(=Frontsidebus) auf 200MHz stellen, wie Original, dann sieht der RAM wieder so aus: 200MHz/400MHz
    Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich für dich, wenn nicht: FRAGEN. overclocking ist aber imemr ein ziemlich schweres Thema, da das noobies nicht so schnell begreifen, bei mir hats auch ne weile gedauert ;)

  5. wie errechnet man den RAM-teiler? #4
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    ich glaube du hast unsern freund nich so richtig verstanden... ich denke er will sein sys overclocken aber den ram mit stock frequenz betreiben sprich 200mhz/ddr400.... den ramtakt bekommst du indem du die cpufrequenz teilst durch den ramteiler... nicht verwechseln mit sogenannten ramteilern im bios... (ddr400-ddr333-ddr266 usw) du brauchst den wirklichen teiler zb 13,75 oder sonst was.... allerdings denk ich hilft dir das teil hier schon für den zweck.... ;)

    http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

    mfg avi ;)

  6. wie errechnet man den RAM-teiler? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    ich glaube du hast unsern freund nich so richtig verstanden... ich denke er will sein sys overclocken aber den ram mit stock frequenz betreiben sprich 200mhz/ddr400.... den ramtakt bekommst du indem du die cpufrequenz teilst durch den ramteiler... nicht verwechseln mit sogenannten ramteilern im bios... (ddr400-ddr333-ddr266 usw) du brauchst den wirklichen teiler zb 13,75 oder sonst was.... allerdings denk ich hilft dir das teil hier schon für den zweck.... ;)

    http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

    mfg avi ;)
    der calculator ist ja spitze

  7. wie errechnet man den RAM-teiler? #6
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    find ich auch ;)

  8. wie errechnet man den RAM-teiler? #7
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Achso er will den RAM nicht overclocken, hab gedacht nur den RAM^^


wie errechnet man den RAM-teiler?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ram teiler

ram teiler berechnen

ramteiler
berechnung von ram-teiler und fsb
ram-teiler
ram teiler wiki
wie errechnet sich der ram teiler
ram-teiler wiki
ram-teiler?
wie rechnet man den arbeitsspeicher aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.