Eine Frage der Ansicht?

Diskutiere Eine Frage der Ansicht? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Die PC Spielezeitschrift Gamestar, schreibt in ihren Artikeln, das man für nforce 2 boards den 2700 DDR für optimale Performece nemen sollte.... Auch gab es ...



 
  1. Eine Frage der Ansicht? #1
    Volles Mitglied Avatar von AzZarad

    Standard

    Die PC Spielezeitschrift Gamestar, schreibt in ihren Artikeln, das man für nforce 2 boards den 2700 DDR für optimale Performece nemen sollte....

    Auch gab es anfängliche Gerüchte das mangels genauer Normen, und Specifikationen, der 400ter DDR langsamer ist als sein nominell kleinerer Bruder, der 333 DDR.....

    im gegensatz, schreibt Leadtek auf seiner Hompage, das die neuen bards jetzt optimale DDR 400 anbindung besitzen....

    was haltet ihr davon


    Appropos Syncronität, ein Kt 333 Mainboard ist ja optimal für denn 333 DDR (PC2700) ausgelegt.
    Doch wo bitte ist die Syncronität?? ich habe nen 133 FSB mein Ram taktet mit 333 meine CPU mit 266 ....???
    kann mir das mal einer erklären???

  2. Standard

    Hallo AzZarad,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eine Frage der Ansicht? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ja die 266 sind ja nur durch das ddr bedingt 2x133......synchron ist es nur wenn dus einstellst also den fsb auf 166 und den mutli runtersetzt dann hast du synchronität :bj

  4. Eine Frage der Ansicht? #3
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    auf standard einstellungen ist ein PC2700er RAM modul schneller als ein PC3200er auf standard einstellungen

    aber wenn du den FSB anhebst auf 166 macht der PC2700er das auch noch mit.
    doch ein PC3200er modul kann natürlich mehr und kann asynchron mit 400er speichertaktung laufen auch wenn der FSB auf 166 steht ;)

  5. Eine Frage der Ansicht? #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Und noch mehr Spass macht's, wenn du z.B. das System mit 221Mhz FSB SYNCRON laufen lässt...! :4

    :2

    Im asyncronen Betrieb (CPU 166/ Ram 200) fällt die Performance wieder ab. :ae

  6. Eine Frage der Ansicht? #5
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Ich lese die Gamestar seit Jahren und je länger ich bei Teccentral bin und tomshardware.de lese desto mehr fällt mir auf, dass die nicht ganz auf dem besten Level sind. Die Spieletests sind ja gut, aber die Hardwaretips für insider etwas Spinnweb-verhangen. :8

    Es ist seit langem bekannt, dass die neuen chipsätze mit dem 400er Speicher inzwischen sehr gut zurecht kommen und ich hab ja selbst inzwischen ein A7N8X mit 200 FSB Synchron laufen mit 400er Corsair Speicher - geht ab wie Harry... :4

    Z.B. die Arbeitsspeicher "tuning" Tips haben sie aus dem Artikel: "Praxis: Arbeitsspeicher beschleunigen"
    vom 28. Juni 2003
    Titeltext von tomshardware.de: [Der Arbeitsspeicher ist bei aktuellen PC-Systemen der Engpass, wenn es um die Steigerung der Systemleistung geht. Eine Optimierung bringt deutliche Geschwindigkeitsgewinne. Wir geben wichtige Tipps.]

  7. Eine Frage der Ansicht? #6
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    du must füer hardware ja auch net die zeitschrift lesen sondern
    die PC-Games-Hardware.

    die is für hardware gut!!!


    Gruss

  8. Eine Frage der Ansicht? #7
    Volles Mitglied Avatar von icebear

    Standard

    wo er recht hat... :2

    Find auhc das Pc-games-hardware ziemlich gut is.
    Ich mein jetzt nich vielleicht in der beziehung welcher 1700+ am besten zu übertakten is aber in so allgemeineren Sachen find cih die Berichte nich schlecht.





    cya icebear

  9. Eine Frage der Ansicht? #8
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Nee, so lange die Redakteure alles als gut oder sehr gut bezeichnen was schnell und teuer ist, können die sich ihre Zeitungen von mir aus gerollt als Zäpfchen einführen.

    Außerdem haben die Zeitungen eine Vorlaufzeit von 2 Monaten, d.h. die Artikel, Werbung, Tests, Reportagen, etc. sind 8 Wochen im voraus fertig. Das betrifft auch die Heft-CDs. Aktuell ist das nur für Leute die lieber Bilder anschauen und Überschriften überfliegen. Wer lesen kann, sollte sich neuerer Quellen bedienen.

    Und die Hardware-Redakteure sind eh Schnarchnasen. Die drucken doch einfach die Pressemitteilung ab, nach dem sie ein paar Sätze verändert haben, oder fügen ein paar ungeprüfte Schlagworte aus dem Netz hinzu.

    Gruß


Eine Frage der Ansicht?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.