Frage zu RAM-OCing und DualChannel

Diskutiere Frage zu RAM-OCing und DualChannel im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Zitat von brianleetch timings könnte klappen. welche nimmst du bzw wie gehen eine? Uff, ich weiß teilweise nicht genau, was ich für Timings habe, da ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #9
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    timings könnte klappen. welche nimmst du bzw wie gehen eine?
    Uff, ich weiß teilweise nicht genau, was ich für Timings habe, da mein neues ASUS recht unkompliziert ist. Die meisten Werte stehen noch auf AUTO, lediglich den RAM-Teiler habe ich gesetzt und die wichtigsten Timings auf 3-4-4-8-1T gestellt. Ich brauche zwar jetzt 2,7V, aber nur, da das Board leicht undervoltet.
    Meine RAMs machen nicht mehr als 252MHz @1T, war schon auf dem K8N Neo2 so.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #10
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    @dread
    du meinst als das ich mal mit undervolten versuchen soll, also von aktuell 2,6v noch weiter runter, ob es dann besser läuft ???
    @DreamCatcher
    du hast von einem Fehlercode gesprochen. von welchem programm bekomme ich den bzw was meinst du: Prime oder Memtest ???

  4. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #11
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Hi,
    weniger als 2.5V ist auf dem Board nicht möglich
    Sticks einzeln getestet = weniger Stress für den Memorycontroller
    Sticks im Dualchannel = mehr Stress....
    Versuch mal folgendes:
    - 2.6V + 0.03V enabled
    - wenn das nicht hilft -> tausch mal die Sticks durch (also die Position)
    - mit dem 6-23-1 Bios habe ich sehr gute Ergebnisse erreicht, ist einen Versuch wert...
    - Du nutzt aber schon die orangenen Slots oder?
    Hier mal meine Timings (allerdings @ 250MHz):

    mfg
    Gipse

  5. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #12
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    @DreamCatcher
    du hast von einem Fehlercode gesprochen. von welchem programm bekomme ich den bzw was meinst du: Prime oder Memtest ???
    Ups, hatte irgendwie im Kopf, dass du mit Memtest getestet hättest, auf dies war der Hinweis mit dem Fehlercode bezogen.

  6. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #13
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    @dread
    du meinst als das ich mal mit undervolten versuchen soll, also von aktuell 2,6v noch weiter runter, ob es dann besser läuft ???
    Ja, das meinte ich.. Nur geht das ja leider laut Ginello äähhh Gipse net =/

  7. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #14
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Teste mal diese Settings (Bios 6-23-3 oder 6-23-1) mit 2.7V oder 2.6+0.03V enabled:
    200
    enable
    3
    4
    8
    4
    8
    16
    2
    2
    2
    4
    3120
    auto
    0
    3
    8
    normal
    6
    256
    disable
    16x
    4x
    disable
    mfg
    Gipse

  8. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #15
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    weniger als 2.5 volt geht schon, aber nur auf expert oder venus board


    mfg

  9. Frage zu RAM-OCing und DualChannel #16
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Gipse
    - 2.6V + 0.03V enabled
    Muss ich mal ausprobieren, wobei ich dann ja ziemlich genau an die 2,7v grenze komme
    Zitat Zitat von Gipse
    - wenn das nicht hilft -> tausch mal die Sticks durch (also die Position)
    Du meinst also im grunde die zwei untereinander austauschen ??!
    Zitat Zitat von Gipse
    - mit dem 6-23-1 Bios habe ich sehr gute Ergebnisse erreicht, ist einen Versuch wert...
    Ist das ein inoffizielles??? weil ich hab das original, laut everest vom 23.6.05, drauf
    Zitat Zitat von Gipse
    - Du nutzt aber schon die orangenen Slots oder?
    ÄHHMMM, ich habe die ganze zeit mit den obersten beiden DC-slots probiert bzw getestet, also den GELBEN !!!
    könnte das das problem sein bzw daran liegen ???


Frage zu RAM-OCing und DualChannel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.