Geht das so ?

Diskutiere Geht das so ? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hey leute,wollte mal fragen ob die spannungen bei meinem board ok sind oder ob es zu problemen führen kann( siehe Anhang) hab ein Fortron Source ...



 
  1. Geht das so ? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hey leute,wollte mal fragen ob die spannungen bei meinem board ok sind oder ob es zu problemen führen kann( siehe Anhang) hab ein Fortron Source 350W netzteil,das aber auch bis 450W leistung bringen kann.Die Spannung an der 5V Leitung und 12V Leitung scheinen mir bisschen zu wenig oder irre ich mich da und das is irrelevant für die Übertaktung ?

    bya
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Standard

    Hallo g0re12345,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geht das so ? #2
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    ist eigtl. noch in prdnung, obwohl mir die 5V schiene n bissle mager erscheint.. aber da gibt es ja auch toleranzen, beim ablesen der spannung vom mobo aus..
    um es genau zu prüfen müsste man´das mit n spannungsmesser nachprüfen...
    aber für die zukunft könntest du dich schonmal dran gewöhnen das bald mal n neues her muss.. so ca. 450-500W NT
    bei mein 450W levicom is die 5V auch auf 4.8xx... also passt schon..

  4. Geht das so ? #3
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Die Spannungen unter Volllast wären deutlich interessanter - zumal die Leerlaufspannungen schon ziemlich niedrig sind.

    Ich habe
    12V -> 12,3V -> 12,5V(Last, max)
    5V -> 4,95V -> 4,87(Last, min)

  5. Geht das so ? #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    also mein 420w levicom hat auf der 5v schiene im idle 5,05v und unter vollast so 4,93-4,97

    die 12v bleibt sowohl im idle als auch unter last konstant zwischen 12,50 und 12,70

  6. Geht das so ? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Was ein neues Netzteil angeht, sind die Watt Zahlen fast völlig egal... interessant sind viel mehr die Ampere auf den verschiedenen Schienen und wie stabil das Netzteil diese halten kann.

    Deine Spannungen sind schon arg niedrig, eigentlich schon über der Grenze zu einem stabilen System... aber solange es läuft....


    Wenn du ein neues Netzteil suchst empfehle ich dir ein Enermax oder vielleicht noch besser eines von Antec (mit dem True Power Schaltkreis) extrem stabile Spannungen und Top- Verarbeitung :bj

  7. Geht das so ? #6
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Hi!

    Ich habe auch ein Enermax NetzTeil das :EG456AX-VE (G)(FMA) 431W

    Wie sind meine spannungen ?

    +12V - 11,67
    +5 - 4,87
    -12 - 12,00
    AUX 1,84
    Core 1,84
    l/O +3,25 ->was immer das ist

    MFG

    Sebi....
    Thx schonmal

  8. Geht das so ? #7
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    solange alles Läuft brauchste du dir keine sorgen machen.. ach ja ich hab an der 5 V schiene gerade 4,54 V :4 immer die prozzies die zuviel ziehn :2

  9. Geht das so ? #8
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    meine spannungen:

    IDLE:

    VOLLAST:


    naja bitte nicht auf die temps achten... ist einmal passvi der 2400+ und einmal aktiv gekühlt... :bj


Geht das so ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.