Hautpgefahrenquelle beim OC?

Diskutiere Hautpgefahrenquelle beim OC? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi..... nachdem mein modding nun fast fertig ist und ich hoffentlich bald meinen speicher habe wollte ich mich ja aufs ocen machen...... zuvor aber noch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Hautpgefahrenquelle beim OC? #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    Hi.....

    nachdem mein modding nun fast fertig ist und ich hoffentlich bald meinen speicher habe wollte ich mich ja aufs ocen machen......

    zuvor aber noch was "über die risiken und nebenwirkungen" in erfahrung bringen. da mein arzt und/oder aphotheker mich aber nur eines verstörten blickes würdigte, frag ich halt hier (WAS EN BRÜLLER, gell?)....

    also: wo liegen die hauptgefahrenquellen?
    ist es die spannung oder die temperatur, die en oc-versuch in rauch aufgehen lassen?

  2. Standard

    Hallo Der Unwissende,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hautpgefahrenquelle beim OC? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Bei Nforce 2 Boards ist es eigentlich die grösste Gefahr sich das Bios zu zerschiessen... aktuelle Boards haben soviele Schutzvorrichtungen das man sich schon ziemlich dämlich anstellen muss um was kaputt zu kriegen...

  4. Hautpgefahrenquelle beim OC? #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    bios zerschiesen.... heisst? einfach dann default über cmos und dann wieder von vorne?

    oder meinst du irreparabel.... so a la "scchmor, knister, funk"?

  5. Hautpgefahrenquelle beim OC? #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also wenns zerschossen ist hilft nur noch ein HOT FLASH... da nützt kein CMOS Clear mehr was... das passiert aber nur wenn man nicht vorsichtig ist... also die Komponenten immer gleich von 0 auf 100 hochjagt...immer schön langsam...auch wenn man 20 mal rebooten muss.

  6. Hautpgefahrenquelle beim OC? #5
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    die größte hauptgefahrenquelle ist der User :)

    immer schön langsam OC'en wie amd schon sagte, ausreichend stabilität testen, benchen, zocken....

    und wissen wieviel die komponenten vertragen, z.b. PC333 beim RAM und maximal 60-65° bei der CPU....

  7. Hautpgefahrenquelle beim OC? #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    danke euch.....

    nun bin ich im bilde :)

  8. Hautpgefahrenquelle beim OC? #7
    Gast_Yetie
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@17. Sep. 2003, 23:00
    Bei Nforce 2 Boards ist es eigentlich die grösste Gefahr sich das Bios zu zerschiessen... aktuelle Boards haben soviele Schutzvorrichtungen das man sich schon ziemlich dämlich anstellen muss um was kaputt zu kriegen...
    hehe.. kann ich AMD4Ever nur zustimmen... Selbst Wasser macht den neuen NFORCE2 Boards nix mehr aus :2 :2 :2

  9. Hautpgefahrenquelle beim OC? #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    ..wobei das eher mit seiner graka was zu tun hat...*fg*
    :cp


Hautpgefahrenquelle beim OC?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.