HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Diskutiere HOUSTON.. we have a problem ;-((( im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; sorry das hab ich natürlich vertauscht, ich hatte mal 880/110, aber es hat sich herausgestellt, daß bei solcher Einstellung mein comp höchstens 7-8 min stabil ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    sorry das hab ich natürlich vertauscht, ich hatte mal 880/110, aber es hat sich herausgestellt, daß bei solcher Einstellung mein comp höchstens 7-8 min stabil läuft ;-(( jetzt hab ich äääh.... 840/106

    Das mit dem halben multi iss bei mir im Bios nicht möglich, da ich ne ältere motherboard version hab und per DIP *gehts ja irgendwie auch nicht... frag nicht warum ;-((

  2. Standard

    Hallo CrazyDoc666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #10
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    wenn sich der multi nicht per dip ändern lässt, dann sind die L1-Brücken nicht geschlossen !!!
    Hast du Silberleitlack benutzt ?? Falls nein, dann hol Dir welchem bei www.conrad.de für DM 10,50 die kleine Flasche......
    also, cu

  4. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Onkel das glaub ich nicht....
    JEN Schalter auf *"12" also auf jumper mode, daaan DSW switsch alle 4 schalter auf "ON" also CPU 100Mhz, PCI 33,57 Mhz, hmm was noch..?!...
    ach ja bei 850 gemeinten Sachen ;-(( *war BFM * 1 off, 2 off, 3 on, 4 off, 5 on, 6 on... *
    Meine WID schalter sind alle auf "12" also 1,825-1,85 V und die L1 und Lz Brücken hab ich *<MIT EINER LUPE GERÜSTET> mit einem Silbergelstift verbunden......... aber vielleicht hab ich doch was vergessen, aufgelassen, oder aufgelassen, so bin gespannt auf eure Beiträge Jungs !!

  5. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #12
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    ^Was ist das überhaupt für ein Motherboard ?? ^

  6. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist A7V von ASUS......

  7. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #14
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    ok, mit dem board kenne ich mich nicht aus...
    Aber ich gehe mal davon aus, das Du Lesen kannst *g* und weisst, in welcher Stellung die Dip-Schalter sein sollten.
    Ich bleibe dabei: lässt sich der Multi nicht verstellen, sind die L1-Brücken nicht korrekt geschlossen !!


  8. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das hast du ja richtig gut erkannt lesen kann ich ;-D *das war schon mal net schlechte Leistung von dir ;-))

    Aber jetzt mal ernst ich hab mal auf *dem PAPIER! Leitfähigkeit dieses Stiftes erprobt... iss gegangen !!
    Und die Lupe funzte auch relativ gut ;-P also ich wüsste nicht was ich falsch gemacht haben könnte... ;-(

  9. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #16
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Vergiss es !!!
    Mit Bleistift ist einfach Glücksache !!!
    Auch ich wollte es nicht glauben und habe xxx-mal die Brücken neu geschlossen... schliesslich ging es bei 2 anderen Prozessoren davor auch !!!!!
    Also habe ich mir den Lack geholt, aufgetragen und es hat sofort funktioniert !!!
    Dazu benutzt Du am besten eine kleine Nähnadel, mit der Spitze leicht eintauchen und vorsichtig auftragen auf der Brücke...
    viel Spass beim malen !!
    cu


HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.