HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Diskutiere HOUSTON.. we have a problem ;-((( im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Soviel Glück ist nicht dabei, ein 2HB Stift sollte gut funktionieren. Vielleicht ist ja sein AMD nicht mehr übertaktbar, ich meine auf heise neulich sowas ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 33
 
  1. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #17
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Soviel Glück ist nicht dabei, ein 2HB Stift sollte gut funktionieren. Vielleicht ist ja sein AMD nicht mehr übertaktbar, ich meine auf heise neulich sowas gelesen zu haben, daß AMD überlegt, seine CPUs wieder zu fixieren.

  2. Standard

    Hallo CrazyDoc666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #18
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich hab es zwar mit nem SILBERGELSTIFT und nich mit nem gewöhnlichen Bleistift gemalt und das ist halt dasselbe wie ein Slilberlack bloß nicht wasserfest, aber trotzdem danke für den Rat Onkel !
    Und Cristoph..! *den prozzy hab ich vor 4 Monaten gekauft also kann er noch keine Multisperre gehabt haben

  4. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #19
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    glaub ich nicht, das der nicht übertaktbar ist !!!
    Vielleicht ist da ja mehr Gel als Silber drin........
    Bei mir ging es ja auch 2x gut, jedoch beim 3. Prozi konnte ich machen (HB-HB5) was ich wollte, die Brücken wurden einfach nicht geschlossen !!!!
    Ich dachte wirklich schon, ich hätte Pech und wollte diese Hinweise mit dem Silberleitlack nicht wahrhaben.....
    jedoch wollte ich es dann doch wissen .... und es stimmte....
    Vielleicht sind ja bestimmte Prozis einer speziellen Oberflächenbehandlung unterzogen worden, damit der Bleistift nicht mehr leitet... *g* ...... tolle Theorie, gell ??
    ok, cu

    (Geändert von Onkel Ergo um 23:08 - 28. März 2001)

  5. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #20
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    hast du die brücken schonmal geschlossen gehabt?

    mfg

  6. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #21
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    genau, jetzt kommt matrix, der asus-freak ....
    hast Du noch nen Tip ??

  7. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #22
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmmm das glaub ich trotzdem nicht sorry, denn nachdem ich ´s mit dem SILBEEEERGELSTIFT <und nicht mit nem Bleistift , also wirklich!!> verbunden hab, brach ich damit die FSB Sperre, so konnte ich meinen prozzy *auf 840/106 overlocken...

  8. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #23
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    nee eigentlich nicht, ich habe es mal hingekriegt bei einem duron 700 das er nur die 100er takte konnte.
    6,5 &nbsp;7,5 usw gingen alle nicht, er nahm dann immer den nächst niedriegeren multi, vielleicht hatte ich beim schliessen der l1 einen querkontakt oder was immer.
    ich weiss nicht wie oft ich den lack wieder entfernt &nbsp;und &nbsp;neu aufgetragen habe es blieg immer das gleiche, nur 100er. vieleicht ist hier sowas ähliches passiert, nur das hier der multi jetzt fest ist.@ CrazyDoc666
    wenn du die brücken nur einmal geschlossen hast, würde ich es auf jedenfall nochmal probieren.

    mfg

  9. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #24
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Wenn die Brücken richtig geschlossen sind, sollte das Verstellen des Multiplikators kein Problem sein.
    Du hast es wohl nicht verstanden.
    Du kannst von Zehn Bleistiften gut 8 dabei haben, die absolut untauglich sind, habe davon einige hier liegen.
    Bei deinem Sibergelstift ist es durchaus möglich, das die leitenden Bestandteile zu gering sind um die Brücken erfolgreich zu schließen.
    Die Übertaktung per FSB hat mit dem Schließen der L1 Brücken nichts zu tun !!!


HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.