HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Diskutiere HOUSTON.. we have a problem ;-((( im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hab L1 und L7 Brücken sorgfältig mit nem Sibergelstift geschlossen, dann den Dip Schalter 8,5 x 100 gestellt, dann 9 x 100 --->alles vergeblich mein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab L1 und L7 Brücken sorgfältig mit nem Sibergelstift geschlossen, dann den Dip Schalter 8,5 x 100 gestellt, dann 9 x 100 --->alles vergeblich mein Rechner fährt 800 Mhz hoch, es funzt nur mit FSB Overlocking nähmlich bis 105 Mhz...
    Nur *zensiert* 40 Mhz mehr am Ende des Tunnells ?! *hmmm... das soll doch wohl ein Witz sein??
    Kann mir vielleicht jemand helfen..? bin am verzweifeln ;-((

    P.S. Prozessor iss 4 monate alt also kann keine Sperre haben... ;-(

    THX im voraus :-)

  2. Standard

    Hallo CrazyDoc666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    nimm mal eine starke lupe und schau dir mal die brücken an ob sie keine querverbindung haben und sonst auch  richtig geschlossen sind. hast du den jumper auf jumpermode gestellt?.

    mfg

  4. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hy
    L1 Brücken verbinden reicht, lass die L7 so wie sie sind.
    Mein 1000 er läuft so auf 1320.
    Tschüss

  5. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja ich hab bei dem JEN jumper  alle 4 schalter auf ON gestellt also 100 Mhz...

    hmm muß ich mal probieren L7 wieder weg zuradieren

  6. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #5
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Radiere die L1 auch nochmal weg und schließe die Brücken nochmal neu. Achte dabei wirklich darauf, dass du keine Querverbindungen machst.

  7. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab ich genau das gemacht was du mir mir empfohlen hast und zwar mit ner Lupe gerüstet trotzdem nichts positives zu berichten...
    ok ich hatte vergessen *JEN jumper auf Jumper modus zu stellen, aber nachdem ich ´s gemacht hatte, hat sich trotzdem nicht viel getan ... Ihr könnt meinen Beitrag im " Overlocking" Forum nachsehen *<Ubertaktungsfrage>...

  8. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">TB 800@840 <noch>, FSB 100@110Mhz[/b][/quote]

    Das passt doch gar nicht zusammen, oder ? Sollte der Duron bei 110Mhz FSB nicht auf 880 Mhz laufen ? Wie sieht's denn aus, hast Du PC133 Speicher, so daß Du auch 6,5 x 133FSB = 866 Mhz CPU probieren kannst ? Das ist das Maximum, was ich erreiche.

  9. HOUSTON.. we have a problem ;-((( #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    wenn sich der multi nicht verstellen lässt, hast du:
    - die L1 Brücken nicht richtig geschlossen oder untereinander verbunden oder:
    - am Board eine falsche Jumpereinstellung !
    cu


HOUSTON.. we have a problem ;-(((

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.