Infineon Timings

Diskutiere Infineon Timings im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ich wär da nen bischen vorsichtig mit soviel Volt auf Dauer... naja jedem seine Sache....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Infineon Timings #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich wär da nen bischen vorsichtig mit soviel Volt auf Dauer... naja jedem seine Sache.

  2. Standard

    Hallo Samiel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Infineon Timings #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    habs jetz auf 185Mhz 5-2-2-2 und 2,7V; multi is 12 Vcore is default

    wieso AMD??? Normal is doch 2,6V macht 0,1V soviel aus?

    Woran erkenn ich eigentlich ob alles gut läuft?

  4. Infineon Timings #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja ich hatte vor ner Zeit Samsung Speicher der bei 2,75 V nach ein Paar Wochen abgeraucht ist... die TwinMos sind ja wenigstens bis 200 MHz spezifiziert aber dafür haben sie auch Heatspreader,... !

    Die Infineon nix... und laut Siemens / Infineon entstehen ab 2,7 V Parity Fehler die irgendwann keinen stabilen Betrieb mehr zu lassen,... klar das sagen fast alle Hersteller wenn man etwas über den Spezifikationen betreibt... ich wär da aber trotzdem vorsichtig.

  5. Infineon Timings #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    und wenn ich mir headspreader draufknalle?

    edit: und wenn ich die spannung normal auf 2,6V las und sie trotzdem auf 200Mhz jage - macht das dann was aus?

    woran erkenn ich den nun ob alles stabil ist?

  6. Infineon Timings #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, also mal nen Zusammenfassung:

    System:
    -A7N8X Deluxe (Bios 1002A)
    -2*512MB 333MHz Infineon CL 2,5 orig.
    -AMD 2600+ 166MHz

    Ergebnisse:
    200 MHz FSB; 5-2-2-2; DDR-Spannung: 2,6V; Multi 11 -> Programfehler
    200 MHz FSB; 5-3-3-2; DDR-Spannung: 2,6V; Multi 11 -> Freeze beim 3DMark2003
    200 MHz FSB; 7-3-3-2; DDR-Spannung: 2,6V; Multi 11 -> 3DMark2003 is durchgelaufen, hatte aber bei Troll's Lair kleinere Grafikfehler

    DDR Spannung auf 2,7V hats nur schlimmer gemacht, da ist er beim booten von Windoof abgeschmiert.

    was kann man jetz noch machen, vorallem gegen die Grafikfehler.

    THX im voraus.

    Edit: 199 MHz FSB; 5-2-2-2; DDR-Spannung: 2,6V; Multi 11 -> 3DMark2003 läuft ohne Fehler durch
    wie scharf kann man die Timings stellen (2-2-2-2?)

  7. Infineon Timings #14
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    kann man ja, aber ob se das mitmachen is die andere frage :8
    mach die timings mal auf 5-3-3-2.5

    weil du hattest ja cl 2 eingeschalten, aber da du nur cl2.5 ram hast laufen die nur optimal mit 2.5, denn kannst berstimmt auch die anderen werte weiter runterschrauben.. ich denke mal des liegt daran, weil du die mit cl2 betrieben hat
    die kleinsten wärte sind die schärfsten....

  8. Infineon Timings #15
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    evtl. ist das board am limit mit einem fsb von 200, da die speicher ja mit einem fsb von 199 scheinbar stabil laufen.
    mein 8rda+ kann ich z.b. auch nicht mit 201 laufen lassen, egal welche timings oder welcher speicher, da ist mein board einfach am limit.

    du hast aber noch nicht die typenbezeichnung deiner speicher gepostet, oder habe ich etwas überlesen ?

  9. Infineon Timings #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Samiel@14. Mar 2003, 17:07
    woran erkenn ich den nun ob alles stabil ist?
    Ein guter Speichertest ist Memtest 3.0 und 3D MARK ein Paar Stunden im Loop :bj


Infineon Timings

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.