Kaufempfehlung OC Gehäuse?

Diskutiere Kaufempfehlung OC Gehäuse? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Suche ein Gehäuse in dem ich relativ viele bzw. große Lüfter anbringen kann. Für bestmögliche durchlüftung. Wer hat nen Vorschlag, sollte auch einigermaßen Preiswert sein.. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #1
    Volles Mitglied Avatar von AzZarad

    Standard Kaufempfehlung OC Gehäuse?

    Suche ein Gehäuse in dem ich relativ viele bzw. große Lüfter anbringen kann.
    Für bestmögliche durchlüftung.

    Wer hat nen Vorschlag, sollte auch einigermaßen Preiswert sein.. ;-)

    Bei meinem jetzigen kann ich nur unten vorne einen 80er und untern hinten zwei 60er Lüfter anbringen, das ist mir zuwenig...

  2. Standard

    Hallo AzZarad,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #2
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Naja also wenn du ein Gehäuse mit vielen Lüfterplätzen suchst würde ich dir eines der Casetek 1018 (60-70 Euro) bzw. Casetek 1019 Serie (Aluminium, ansonsten gleich 1018, 90-100 Euro) empfeheln.

    Bei diesen Gehäusen kann man bis zu 7 Lüfter (80mm) unterbringen (2 vorn, 2 hinten, 2 Seite, 1 oben).
    Für nen Silent-PC ist das allerdings nichts.

    Außerdem würde ich ganz allgemein sagen das 4 80mm Lüfter (2 vorn, 2 hinten) für ein gut belüftetes System völlig ausreichen.
    Dazu möchte ich jetzt aber keine Gehäuse aufzählen da es die en masse gibt ;)

    Gruß -ecke-

  4. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #3
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hi!

    Ich hab mit meinem Chieftec CS 601 sehr gute erfahrungen gemacht.
    Hab 5 Lüfter drin und mein Sys is im vergleich kühl.

    Den gibts bei E-Bay teilweise noch zu kaufen auch wenn er aus den Ladenregalen verschwunden ist.

    Veranschlage für den Tower mal 50 euro und dann noch n paar Lüfter dazu (ca. 70 euro).

    Viel spass bei der Qual der Wahl...., gg

    Gruss Inf

  5. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich habe das Xaser3 von Thermaltake. Habe ne Wasserkühlung drinne und 3 120mm Lüfter. Ist gut durchlüftet das ganze und sehr schön leise. Musste ich allerdings auch sägen. Ansonsten kann ich dieses hier empfehlen. Ist baugleich mit dem Xaser3 aber billiger.
    http://www.pc-cooling.de/catalog/art...oducts_id=2853

  6. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von N!tro

    Standard

    ich kann dir auch das CS 601 von Chieftec empfehlen
    falls dir das noch zu klein ist gibts auch noch
    das CS 901. Das ist das gleich nur etwas größer
    Das CS 901 ist für Lan vielleicht etwas groß
    MfG

  7. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #6
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Servus!

    Ich meinte natürlich 70 insgesammt!

    Ciao

  8. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Naja die Chieftec Dinger sind aber nicht so doll!!! Ich würd eher das Casetek nehmen. Wenns billiger sein soll nimmt er einfach das normale nicht Alu Gehäuse. Ist zwar nicht wirklich Lan tauglich, aber zum OCen ideal!

  9. Kaufempfehlung OC Gehäuse? #8
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    was heißt nicht LAN tauglich...es ist etwas tiefer als andere Gehäuse ok, aber ich war mit meinem Casetek 1018 auch schon auf LANs (zwar nich riesengroße), und das 1018 ist aus stinknormalem Stahlblech und meins ist noch vollgedämmt, bringt also im Endeffekt 25kg auf die Waage.

    Also wenn mans nich grad 50km tragen muss seh ich da kein Problem drin...

    Ich finde aber das Casetek noch etwas funktionaler als die inzwischen etwas veralteten Chieftecgehäuse und empfehle desshalb die Caseteks :)


Kaufempfehlung OC Gehäuse?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.