Mal wieder was zum 1700er

Diskutiere Mal wieder was zum 1700er im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo, meine erste Frage in diesem Forum.... vielleicht kann sie ja jemand klar beantworten..... und zwar kann man den 1700xp mit diesem killerstepping ja bix ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Mal wieder was zum 1700er #1
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Hallo,

    meine erste Frage in diesem Forum.... vielleicht kann sie ja jemand klar beantworten..... und zwar kann man den 1700xp mit diesem killerstepping ja bix 12,5 x 166 MHz betreiben (also 2075 MHz) - aber was ist bitte wenn ich den Multi noch höher setzen möchte? Muss der Proz dafür irgendwie bearbeitet werden? (Drahtschleife, L-Brücken????). Oder geht das nur mit bestimmten boards oder geht das gar nicht? Aus allen möglichen Foren ist mir diese Antwort irgendwie noch nicht erschlossen.....

    Danke schon mal für eure Antworten :)

    Gruss
    Stonehedge

  2. Standard

    Hallo stonehedge,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mal wieder was zum 1700er #2

  4. Mal wieder was zum 1700er #3
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    dann werden wir das erste Forum sein dass uns schlüßig ist *g*

    also wenn du einen höheren Multi willst wie 12.5 dann musst du es manuell machen und dazu Die Brücken verbinden oder/und (komtm auf den Multi an) cutten (trennen)

    das ist die schwierige Methode!

    die einfachste wäre wohl ein neues Abit Board mit nForce chipssatz zu holen, da kann man den Multi auch über 12.5 frei wählen.

    :bj

  5. Mal wieder was zum 1700er #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ach was zählt ist FSB.... das "bisschen" mehr an takt was du mit dem multi noch rausholst merkt man kaum...
    welchen chipsatz bzw. welches motherboard hast du denn...
    mit einem kt333 sieht das ganze schonmal sehr gut aus

  6. Mal wieder was zum 1700er #5
    Foren-Guru Avatar von Hombre

    Standard

    Hi,
    kann mir jemand sagen wo man so einen Prozessor herbekommt?? :8

    Danke...

  7. Mal wieder was zum 1700er #6

  8. Mal wieder was zum 1700er #7
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    ich hab meinen von com-tra her :bj keine ahnung ob die die ncoh auf lager haben, wenn nicht wird eBay die letzte lösung sein

  9. Mal wieder was zum 1700er #8
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    bei com-tra gibt es "nur" noch DUT3C ... aber aus 0308... habe mal einen aus 0309 getestet... also für 2.2-2.3ghz auch gut wenn man denen ordentlich saft gibt

    kosten übrigends nur 60€ ... recht billig


Mal wieder was zum 1700er

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.