Mehr Power - grunz grunz grunz ;)

Diskutiere Mehr Power - grunz grunz grunz ;) im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Zitat von MasterAndrew Von einer WD Green auf eine WD Black oder Veloci Raptor bringt keinen spürbaren Unterschied? Ich bin mir sogar ganz sicher, dass ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #9
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    Von einer WD Green auf eine WD Black oder Veloci Raptor bringt keinen spürbaren Unterschied? Ich bin mir sogar ganz sicher, dass es einen gibt.
    Ahja? Bei einer Black Edition gibt es einen spürbaren Unterschied?
    Komisch, bei mir hat nur der Umstieg von 7200upm-Systemplatte auf 150GB-VelociRaptor was gebracht - Windows und Programme starten tatsächlich schneller. Allerdings hält sich das schon sehr im Rahmen der Subjektivität. Der Geschwindigkeitsvorteil ist da, rechtfertigt aber m.M.n. nicht den hohen Aufpreis bei gleichzeitig sehr kleiner Kapazität.

    Allerdings kam eine VelociRaptor für Sebastian auch gar nicht in Frage, so wie ich das sehe. Der Umstieg von einer Green auf eine Black Edition würde ihm im besten Fall ein paar Punkte im 3DMark mehr bringen, spürbar ist der Unterschied nicht. Heutige 5400upm-Platten sind, im Gegensatz zu früher, gut als Systemplatten geeignet.
    Die WD Green habe ich schon oft als Systemplatte verbaut und die Performance passt wunderbar.

    Wenn also das System aufgerüstet werden soll, stehen für mich nur ein Quad (Q9550+) und/oder mehr RAM in Verbindung mit einem 64bit-OS zur Auswahl. Die Festplattenoption beschränkt sich nur auf die VelociRaptor oder eine SSD - und bei den Dingern muss sich jeder selbst überlegen, ob ihm der minimale Leistungszuwachs den horrenden €/GB-Preis wert ist.

  2. Standard

    Hallo Sebastian-Registriert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Also ich hab auch die WD5000AACS und finde sie vergleichsweise lahm. Im Maximum schafft sie mit Ach und Krach 74MB/s. Random512k-Lesen auf der Systempartition dümpelt bei 36MB/s rum.
    Die aktuelle WD Green mit 2TB ist dagegen schon spürbar schneller (weil sie wahrscheinlich mit 7200 dreht...) und auch eine Caviar Black dürfte mindestens gleich schnell sein, in der Spitze wahrscheinlich noch einen Tick schneller.
    Sicher, in der Praxis kommt davon nicht alles an, aber als Zusatznutzen hätte man noch bissel mehr Speicherplatz.

    Aber wenn ich so einen Rechner rumstehen hätte und den unbedingt noch verschnellern will, weil das Geld weg muß, dann würde ich ihm wohl ne schnell SSD gönnen. Und ggf. noch weitere 4GB RAM für Temp und Auslagerungsdatei.

  4. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Also ich hab auch die WD5000AACS und finde sie vergleichsweise lahm. Im Maximum schafft sie mit Ach und Krach 74MB/s. Random512k-Lesen auf der Systempartition dümpelt bei 36MB/s rum.
    Die aktuelle WD Green mit 2TB ist dagegen schon spürbar schneller (weil sie wahrscheinlich mit 7200 dreht...) und auch eine Caviar Black dürfte mindestens gleich schnell sein, in der Spitze wahrscheinlich noch einen Tick schneller.
    Sicher, in der Praxis kommt davon nicht alles an, aber als Zusatznutzen hätte man noch bissel mehr Speicherplatz.

    Aber wenn ich so einen Rechner rumstehen hätte und den unbedingt noch verschnellern will, weil das Geld weg muß, dann würde ich ihm wohl ne schnell SSD gönnen. Und ggf. noch weitere 4GB RAM für Temp und Auslagerungsdatei.
    Das Geld muss nicht weg, aber ich liebe halt die GESCHWINDIGKEIT ;-)
    Naja so ne Raptor is schon verlockend, aber 150 Tacken für 150GB sind nicht wenig. Und die Green is echt langsam. Noch weitere 4 GB brinben aber nur was bei nem Neuen OS sprich Vista, da Xp nur max 3,5 GB erkennt und sich die Auslagerungsdatei nicht "abschalten" lässt. Theoretisch ja, aber bringt halt nüscht.

    Okay denke habe nun nen Überblick und werde mal drüber nachdenken.

    Mfg

  5. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #12
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian-Registriert Beitrag anzeigen
    Das Geld muss nicht weg, aber ich liebe halt die GESCHWINDIGKEIT ;-)
    Naja so ne Raptor is schon verlockend, aber 150 Tacken für 150GB sind nicht wenig. Und die Green is echt langsam. Noch weitere 4 GB brinben aber nur was bei nem Neuen OS sprich Vista, da Xp nur max 3,5 GB erkennt und sich die Auslagerungsdatei nicht "abschalten" lässt. Theoretisch ja, aber bringt halt nüscht.

    Okay denke habe nun nen Überblick und werde mal drüber nachdenken.

    Mfg
    tja, soll auch xp mit 64bit geben (kernel von 2003, sprache englisch, nur per mui umstellbar auf de)...
    und ob auslagerungsdatei ausschalten nix bringt .. nicht viel, aber schon etwas. die anzeige der seitenfehler zeigts schon sehr deutlich. (ich rede von xp64 - unter vista bringts tatsächlich nix)

  6. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #13
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Ich habe vermutet, dass du (franklin) evtl. nicht direkt an der Typenbezeichnung der Festplatte gesehen hat, dass es sich um eine Green handelt. Wenn ich gewusst hätte, dass du es tatsächlich so meinst hätte ich natürlich direkt was längeres dazu geschrieben. Entschuldige dafür, hohle Kritik wollte ich nicht äußern!

    Meine eigene WD Green mit 500GB zumindest ist, um ein Betriebssystem darauf zu installieren, zu langsam, da kann ich Magiceye nur zustimmen. Da ich einen sehr großen Unterschied zwischen dieser und meiner Seagate merke, die immer noch ein schönes Stück langsamer als die WD Black sein sollte, denke ich, dass der zwischen letzterer und einer WD Green noch größer sein sollte.

    Was VelociRaptoren betrifft kann ich mich nur auf Angelesenes verlassen. Ich habe nur zwei Systeme mit den Standard-Raptoren mal zusammengebaut, das Booten lief dabei subjektiv wesentlich schneller ab als bei mir.

  7. Mehr Power - grunz grunz grunz ;) #14
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Gut, also ich kann auch schonmal folgendes entschärfen: ich habe schon gesehen, dass es sich um eine Green handelt, allerdings habe ich nur Erfahrung mit der 1TB-Variante. Die 2TB-Platte sollte übrigens ebenfalls mit 5400upm drehen. (Siehe auch diesen Link!)

    Wie gesagt habe ich nur Erfahrungen mit der 1TB-Version gemacht, diese ist subjektiv nicht langsamer als sämtliche 7200upm-Platten, die ich bisher so in Händen hatte.
    Ob und was jetzt bei der 500GB-Variante anders ist, dazu kann ich leider nix sagen.

    Nur eben das mit der VelociRaptor noch - am Anfang (mit frischem Windows) ist es wirklich wahnsinnig schnell, aber sobald man einige Programme installiert hat, ist der Geschwindigkeitsvorteil nur noch sehr flüchtig vorhanden...

    €dit: Wieso wurde das jetzt ein Doppelpost? o_O


Mehr Power - grunz grunz grunz ;)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.