OC von Asus 8800GT

Diskutiere OC von Asus 8800GT im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Tachen... Ich persönlich spiele immer ein anderes Bios auf... Habe ich schon bei den letzten 10 Karten gemacht und hatte noch nie nen Problem... Fahre ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. OC von Asus 8800GT #9
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Tachen...

    Ich persönlich spiele immer ein anderes Bios auf...
    Habe ich schon bei den letzten 10 Karten gemacht und hatte noch nie nen Problem... Fahre beim flashen aber alles (System) original (default)...
    Ich nehme dazu die Floppy Variante, is zwar altmodisch, mir aber angenehmer!!!

    Gruß Pallas...

  2. Standard

    Hallo eXce,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC von Asus 8800GT #10
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    dann müsste ich also auch auf meine leadtek 8800GTS 320mb mit G80 chip
    das von der 8800GTS extreme 320mb mit G80 chip das bios aufspielen können oder da ja alles gleich is bis auf den takt der kühler ist auch der gleiche

  4. OC von Asus 8800GT #11
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Ich hoffe dabei wirst du auch in zukunft kein System an die Wand fahren.
    Man kann ja nicht immer Glück haben und ich hab schon von Leuten gehört die habens 17 mal geschafft.

    Ich vertu mich jetzt vielleicht, aber allein ein bios zu kopieren, zu ändern aber dann nicht auf die Graka zu Flashen bringts nicht oder? Oder schreibt Nbitor gleich im richtigen Bios rum?

  5. OC von Asus 8800GT #12
    Mitglied Avatar von Pallas

    Mein System
    Pallas's Computer Details
    CPU:
    QX 6800
    Mainboard:
    Evga 680i SLI C - 00
    Arbeitsspeicher:
    2048
    Festplatte:
    2x250GB Samsung 1x75GB Raptor
    Grafikkarte:
    2 x 8800 GT 1GB Ram
    Soundkarte:
    olle Onboard...
    Monitor:
    Asus MW221... 16:10 gucker halt...
    Gehäuse:
    Thermaltek Armor
    Netzteil:
    Hyperion 700W
    3D Mark 2005:
    ~ 21tPk
    Betriebssystem:
    XP Pro und Vista Ultimat in x86
    Laufwerke:
    Plextor 716A...
    Sonstiges:
    Bissl Leuchtmittel

    Standard

    Ja klar, aufspielen mußt es dann schon noch... Nbitor ändert nur das gespeichertem Bios...

    Klar kann es irgendwann mal schief gehn, ist bei nem Bekannten auch passiert... Hatte sein Sys übertaktet gelassen, und im Windoof es versucht... Doch dann der Kummer, Bluescreen und nix ging mehr... Manmanman, der is blaß geworden... *grins* Haben dann die Karte in meinem Sys gesteckt und dort das originale wieder aufgespielt... War kein Problem...
    Kann mir aber auch nicht wirklich vorstellen warum, denn nen Bios ist ja eigendlich nur Software... Sooo lang die Hardware (Chip oder solch sachen) ganz ist, fängt man neu an auf zu spielen und es sollte funktionieren... Stell mir das immer so wie beim aufspielen von nem Betriebssystem vor?!?

    Hier bekommt ihr das Bios und das Flashtool her... ReMOSitory :: NVIDIA GeForce 8800 GTX 8600 GTS 7950 7900 7600 ATI Radeon HD 2900 XTX X1950 XT X1900 X1650 - MVKTech
    Sucht eure Karte, bloß als OC Version und dann sollte es funzen... Muß aber die gleiche Karte sein!!!

  6. OC von Asus 8800GT #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    hi..
    also habs jetzt gepackt.. muss aber dazu sagen, dass meine graka nicht gerade übertaktungsfreudig is, wie es in anderen reviews der fall is.. den musste auf 1.4v hoch um stabil auf die 700/1750/2000Mhz zu kommen, was die Asus OC version mit 1,1v macht.. weis ja nicht, ob die andere spannungswandler drauf hat oder ich nicht das original asus oc bios hatte.. keine ahnung..
    naja, reicht ja auch..

    mfg eXce


OC von Asus 8800GT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.