OC Benchmarks und Fragen

Diskutiere OC Benchmarks und Fragen im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Moin Gemeinde Ob´s euch interessiert oder nicht, ich berichte euch jetzt von meinen OC Ergebnissen! :rolleyes: Die Ausgangssituation entnehmt ihr bitte meiner SIG. Verändert hat ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. OC Benchmarks und Fragen #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard OC Benchmarks und Fragen

    Moin Gemeinde

    Ob´s euch interessiert oder nicht, ich berichte euch jetzt von meinen OC Ergebnissen! :rolleyes:
    Die Ausgangssituation entnehmt ihr bitte meiner SIG. Verändert hat sich da nur der CPU Kühler. Ich habe ja eine Wakü von www.aquacomputer.de die Cuplex EVO mit Doppelradi. Die Lüfter laufen an 7 V heraussaugend! Die aber hatte noch einen CPU Kühler aus der Steinzeit der Wasserkühlungen. Gesagt getan hab ich den neun Düsenkühler Cuplex Pro mit Drei-Nasenhalterung bestellt und eingebaut. Als WLP hab ich Arctic Silver 3 verwendet. Der Einbau geht einfach von statten. Die Lieferung war komplett, bis auf das Manual, aber was soll´s? Ist selbsterklärend! Bei den Preisen aber die die haben sollte das nicht passieren. IMHO halt neeee! :001:

    Vorausschickend muss ich sagen dass die Temps bei offenem Gehäuse gemessen wurden! Außerdem sei erwähnt das ich mit dem alten Kühler 45 C Idle hatte und mit TOAST unter Last gemessen sagenhaft 58 C! Tendenz steigend! Dann also einschalten der Kiste und der Schock - enttäuschende 43 C! :wacko: Nach ein bisschen Rummachen im Inet ect. ect. 45 C. Hinzuzufügen ist noch das ich am fsb 200 nichts verstellt habe, auch an den V-Core Einstellungen von 1,725 V, den Multi hab ich auf 11 gelassen. Die Messungen erfolgen mit EVEREST Home http://www.lavalys.com/index.php?lang=en und MBM5 (Socket) die aktuellste Version. Ans Testen also!

    TOAST gestartet und die Temperatur klettert bis 53 C! Ist nach 10 min stabil und verändert sich auch nicht nach 25 min. Das ist ja schon was.

    Veränderung des fsb auf 205 mhz! (Speicher synchron, Timings 2.4.4.9)

    TOAST gestartet und die Temperatur zeigt das gleiche Bild wie vorher. 53 C nach 25 min!
    Nun also an die 3D Tests! Omaga Treiber auf Basis Catalyst 4.9!

    Mit fsb 200/Graka mit Standarttakt 378/228
    Aquamark 41371
    PCMark04 3898
    3DMark03 5918
    Mit fsb 205/Graka 401/362
    Aquamark 42903
    PCMark04 4034
    3DMark03 6262
    3DMark05 2742

    Das alles bei 49 C stabil. Dies ergibt eine „Performancesteigerung“ von sagenhaften 3,5 %! :012dd: (Und was bringt mir das?) Wie sich das in echten FPS und Ingame-benchmarks auswirkt werde ich noch berichten. Vermutlich nicht allzu hoch! Außerdem werde ich über die Temperaturentwicklung bei geschlossen Case auf dem Laufenden halten und einen Prime95 Dauertest nachliefern.
    Bei fsb 210 kommt nur mehr ein Bluescreen mit der für M§ typische kryptischen Fehlermeldung.

    Was kann ich tun?

    Mein OC Ziel wäre stabile (außer Prime) 55 C unter Last! Mulit runter/ fsb rauf? V-Core? DIMM-Core? Timings?

    Gruß Michl :)

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC Benchmarks und Fragen #2
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    So Prime95 läuft jetzt seit ner Stunde stabil! Einstellungen siehe Pic!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  4. OC Benchmarks und Fragen #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Du musst erstmal die Grenzen deines Mainboards, deines Speichers und deiner CPU kennen ;)

    Also Multi runter, DDR-Takt runter, FSB hoch! Prime Fehler = Board am Ende!

    und so machste das mit der CPU und dem Speicher auch noch ;)

  5. OC Benchmarks und Fragen #4
    Senior Mitglied Avatar von wohtan

    Standard

    würde als erstes testen wieviel dein cpu bzw ram im synchronen modus an fsb mit machen und halt je nach dem vdimm und vcore hoch jagen bis die grenze erreicht is ... agp bzw pci takten is ja klar... notfalls könnte man da auch noch was tun wenn man benchmark geil is

    das einzige Oc problem wird deine angestrebte temperatur sein ... würd die messlatte da bei 60° unter last setzten ...

    stabilitäts test würde ich sagen der rechner muß mind... 12std benchmarks und 24std zocken aushalten so würd ich die stabilität mal bewerten bis man sagen kann ok stabil isser ...

  6. OC Benchmarks und Fragen #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Aaaaalso eine Frage zu Prime95 vorweg!

    Ich habe die Einstellung Blend (tests some of everything, lot of some RAM testet)- gewählt! Die läuft jetzt schon 3h stabil! Das ist die dritte Einstellung (unterste) von 3! Die Mittlere produziert nach 6 min. Errors! Die Oberste hab ich noch nicht probiert! Die Oberste und die mittlere Einstellung dürften aber eher die CPU stressen. IMHO halt!

    @ AMD

    Also Multi runter, DDR-Takt runter, FSB hoch! Prime Fehler = Board am Ende!

    und so machste das mit der CPU und dem Speicher auch noch
    Öhmm, das verstehe ich jetzt nicht! Bitte Klartext! :)

    @ Wohtan

    12std benchmarks und 24std zocken aushalten
    .....lezteres halte aber ich nicht aus! *ggg* 24 Stunden zocken? *kopfklatsch*^^

    Gruß Michl :)

  7. OC Benchmarks und Fragen #6
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    lol, das ist ja unglaublich, was du da noch aus deinem Sys rausgeholt hast :003-aa:

    Ne, aber im Ernst:
    Ich benutze generell den mittleren (In-Place Large FFTs), weil der mir am schnellsten Fehler gibt. Der stresst in erster Linie die CPU.
    Der Blend-Test ist eigentlich nur ein RAM-Test (CPU-Belastung liegt auch nur bei 30-60%).

    So, zu dem was AMD meinte:
    Du sollst rausfinden, wie weit dein Board gehen kann.
    Dazu setzt du den CPU-Multiplikator ganz weit runter (um die CPU als Faktor auszuschließen) und setzt den RAM-Teiler auf 1:2 oder so, also lässt ihn nur als DDR100 oder 133 laufen, um auch den als Faktor zu eliminieren.
    Dann schraubst du den FSB hoch und testest mit Prime: Wenn es Fehler gibt, weißt du, dass dein Board nicht weiter als diesen FSB abkann.
    Eigentlich müsstest du das mit allen Komponenten machen, und dann den besten Kompromiss finden.
    Aber anscheinend bist du ja alteingesessener Hardcore-OCer *g*, dem das nicht soooo wichtig ist.

    PS: Die GraKa hast du ja auch voll ans Limit getrieben :003-aa:
    (bitte nicht ernst nehmen, ich finds nur tierisch komisch... *fg*)

  8. OC Benchmarks und Fragen #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @styler

    Zunächst mal und vorweg.....*rofl*

    lol, das ist ja unglaublich, was du da noch aus deinem Sys rausgeholt hast
    Beeindruckend, nicht war? :rolleyes:

    Ich benutze generell den mittleren (In-Place Large FFTs), weil der mir am schnellsten Fehler gibt. Der stresst in erster Linie die CPU.
    Hat bei mir nach genau 6 min. Errors fabriziert!

    Dazu setzt du den CPU-Multiplikator ganz weit runter (um die CPU als Faktor auszuschließen)
    Ich hab aktuell 11 x eingestellt! Was soll ich jetzt einstellen?

    setzt den RAM-Teiler auf 1:2 oder so, also lässt ihn nur als DDR100 oder 133 laufen, um auch den als Faktor zu eliminieren.
    Hääää? Wie könnte diese Einstellung bei meinem Board heissen (BIOS)? Und soll man den External CPU Tackt nicht immer synchron mit dem Ramtackt laufen lassen? :wacko:

    Dann schraubst du den FSB hoch und testest mit Prime: Wenn es Fehler gibt, weißt du, dass dein Board nicht weiter als diesen FSB abkann.
    Jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus! Was ist den jetzt der fsb jetzt? Scheiss External CPU Tackt, scheiss Ram Tackt, scheiss DDR Tackt, scheiss Timings, SCHEISS PC *aaaaaaaaaaargh* :Christo_p

    Gruß Michl :)

  9. OC Benchmarks und Fragen #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also erstmal kommt TAKTEN nicht von KACKEN...

    Klar sollte er für die beste Performance synchron sein aber hier gehts ja nicht um Performance :) sondern um die Limits des Hardware!

    Du wirst doch wissen wie du in deinem Bios den DDR:FSB Teiler einstellst? 1:1,1:2,2:1 usw...


OC Benchmarks und Fragen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.