OC´en mit ATItool

Diskutiere OC´en mit ATItool im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; wie beim omegatreiber ist übrigens auch beim DNA Treiber ein übertaktungstools mit bei das tool kann man unter einstellungen/erweitert reiter "Clock Rate" enablen somit spart ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. OC´en mit ATItool #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wie beim omegatreiber ist übrigens auch beim DNA Treiber
    ein übertaktungstools mit bei
    das tool kann man unter einstellungen/erweitert reiter "Clock Rate" enablen
    somit spart man sich ein extra tool zum hochtakten

    cu :ices_ange

  2. Standard

    Hallo DiShmO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC´en mit ATItool #10
    Newbie Avatar von The Hacker

    Standard

    Kann man den Omega Treiber bedenkenlos benutzen?

  4. OC´en mit ATItool #11
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ja.
    Wenn irgenwas nicht so funktionieren sollte wie gewünscht, kann man ja wieder den Catalyst installieren.
    Trotzdem geht natürlich bei der Benutzung des ATI-Tools die Garantie verloren, aber das ist ja eigentlich bekannt.

  5. OC´en mit ATItool #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ja klar.. viele hier im forum lieben den omega-treiber :ices_ange

  6. OC´en mit ATItool #13
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ich zum Beispiel! *g*

    Gruß Michl :)

  7. OC´en mit ATItool #14
    Senior Mitglied Avatar von Dein Vater

    Standard

    Warum denn nicht? Ist doch eigentlich nur eine "verbesserte Version" vom Catalyst.

  8. OC´en mit ATItool #15
    Volles Mitglied Avatar von witschi

    Standard

    Hi,
    bei dem Link den bei omegadrivers.net is aber noch nich der neueste treiber drin wenn de bei google suchst musste mal Qmega 2.5.90 eingeben der is noch a bissl besser und kannste mehr verstellen.


OC´en mit ATItool

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.