OC einer MSI GF 6800

Diskutiere OC einer MSI GF 6800 im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo zsamme, mal so ne Frage am Rande. Ich finde dass meine GF6800 bissl lahm is.. ist jetzt nicht zu tragisch, aber ich bekomme sie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. OC einer MSI GF 6800 #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard OC einer MSI GF 6800

    Hallo zsamme,

    mal so ne Frage am Rande. Ich finde dass meine GF6800 bissl lahm is.. ist jetzt nicht zu tragisch, aber ich bekomme sie nicht über 351MHz /702MHz... also ich denke es würde gehen aber laut NVidia"test" sollte ich es lassen... ich kann sie auch so OHNE Probleme spielen/belasten.. aber dat kann doch nich alles gewesen sein :-/


    Sie hat den NV40 Chip und ich hab ihr nen Zalman VF700Cu spendiert.. danke,

    Daniel

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC einer MSI GF 6800 #2

    Standard

    Hi

    Ich habe auch eine GeForce 6800 von Leadtek. Standardtakt sind 325Mhz Chip und 700Mhz Speicher. Beim Übertakten bekomme ich sie auf 426Mhz Chip und 814Mhz Speichertakt. Als Kühler habe ich ebenfalls einen Zalman VF700 Cu verbaut.

    Also ich denke, dass da bei dir eigentlich mehr drin sein müsste. Jedoch kann es durchaus vorkommen, das Chips nur extrem wenig Übertaktungspotential mitbringen. Vor allem da die Chips auf den 6800 Platinen oft welche sind, die bei der Qualitätsprüfung für eine 6800 GT/Ultra durchgefallen sind.

    MfG
    Martialis

  4. OC einer MSI GF 6800 #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Nun da ich sie ja zZt laut Nvidia Treibergedöns an der Grenze betreibe, läuft sie absolut stabil und die Temperaturen stimmen auch. Wie gesagt, keine fehler oder Abstürze etc... von daher denke ich, dass mehr drin sein müsste. Du hast ja über 100Mhz mehr... ?!

  5. OC einer MSI GF 6800 #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Hab auch ein 6800.
    Das NV tool sagt mir 386 und 821 MHz und läuft super stabil mit sehr guten Temps

  6. OC einer MSI GF 6800 #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Hm wenn ich die Spannung im BIOS für den AGP Port ein wenig erhöhe (sagen wir zum testen nur einee Stufe) meint ihr cih könnte sie noch "höher" kriegen? Zur ziet läuft sie mal auf 393/883 MHz... und dat mehr als stabil.. es soll nur bissl getestet werden. also dauerszustand soll es auf garkeinen fall werden! Es geht mir bloß darum sie evtl wieder zu verkaufen und mir ne bessere zu holen die ich dann mal ne Weile länger behalten kann (hab bissl kohle bekommen *smile*)

  7. OC einer MSI GF 6800 #6
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Die AGP-Spannung anheben bringt absolut nichts, kannst allerdings im BIOS der Graka die Spannung für den Chip hochdrehen, wie das geht steht in meiner Signatur

  8. OC einer MSI GF 6800 #7
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    @dread: Die 6800 müsste doch auch 1,1V habe oder?

    @heuchler: Les dir mal den Thread von dread durch und dann kannst du ja dein Bios flashen. 1,3V müssten mit nem Zalman VF700 Cu locker gehen.

    Ich hab meine 6800LE von 300/700 auf 440/850 gebracht mit 1,4V.

  9. OC einer MSI GF 6800 #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Also ich habe Standardmäßig laut NiBiTor 1,2V! und da habe ich auch nur die Möglichkeit, die GeForce 6800 auf 1,4V zu stellen :-/


OC einer MSI GF 6800

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.