OC XP2400 auf A7V8X

Diskutiere OC XP2400 auf A7V8X im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; *die hitze der cpu liegt bei mir aber immer unter den von Microsoft angegebenen 65° (angeblich soll XP dann nicht mehr stabil laufen) *wie stell ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. OC XP2400 auf A7V8X #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    *die hitze der cpu liegt bei mir aber immer unter den von Microsoft angegebenen 65° (angeblich soll XP dann nicht mehr stabil laufen)
    *wie stell ich dann die timings ein, 2/2/2/6 oder wie?
    *AGP-Takt steht auf AUTO
    *VDIMM ist auf Max.-also 2,85
    *NT ist möglich, da es schon recht alt ist, hier sind die DATEN laut ASUS-PROB:
    +12V ~12,64
    +5V ~4,7-4,8
    +3,3V~3,29
    VCORE-1,856

    Speicher müsste aber i.O. sein und das mitmachen, da SAMSUNG PC2700 CL2,5

  2. Standard

    Hallo Spawny,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC XP2400 auf A7V8X #10
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    hi

    @ spawny

    kannes ein das du mich in icq adden wolltest... wenn ja ich konnten irgendwie nich antworten,,aber deine timings sind schon voll entschärft

    bye..

  4. OC XP2400 auf A7V8X #11
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    also mit den temps immer schön unter 50 grad bleiben.

    die 65 ° was der XP aushalten soll stimmt, ja aber in der Praxis sieht das leider etwas anderst aus, er läuft noch bei 65° nur bei extremer last z.b. beim SPielen macht er manchmal fehler !

    im BIOS kannst du die timings einstellen, die höchste zahl ist immer die langsamsten und sichersten einstellungen! also z.b. 3336

  5. OC XP2400 auf A7V8X #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @dOm--ne kurze Anmerkung, das sind bei dir aber schon 2244MHz oder?
    habe jetzt mal 13,5*173 probiert mit 1,8VCORE und den RAM-Settings 3/3/3/7 2,5 da gibt er mir bei prime95 beim 6. Test nen Fehler, meint ihr das reicht, um ihn stabil mit distributed rechnen zu lassen, ohne das er abschmiert? wie gesagt, er soll zu nix anderem dienen außer ab und zu lan, wo er aber runtergenommen wird. Temp liegt übrigens bei 53°.

  6. OC XP2400 auf A7V8X #13
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Wenn er nach dem Übertakten nicht stabil bei Volllast läuft, macht das Übertakten keinen Sinn. Du verbrauchst mehr Strom, das ist alles, aber vom Geschwindigkeitsvorteil des Übertaktens hast du ja nichts. Außerdem sollten 2GHz für deine Berechnungen reichen.
    Mein Tipp: Übertakte ihn stabil oder gar nicht! :ad :bj

  7. OC XP2400 auf A7V8X #14
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    XELL hat recht übertakten so das er stabil läuft ansonsten bringt das nichts, denn ein neustart dauert länger. als ein 50 MHZ langsamer rechner.

    was meinst du mit 2244? *g* das is mir gar ncih aufgefallen werd ich mal ändern *peinlich* rechenfehler :ad

  8. OC XP2400 auf A7V8X #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @dOm--war nicht bös gemeint, aber ich schaue eben immer nach ein paar richtwerten, sonst dauert das probieren mit dem oc immer so lange :2

    habt recht, hab ihn wieder auf 15*155 zurückgenommen und werd es wieder probieren wenn das enermax465 und der slk900 da ist.

  9. OC XP2400 auf A7V8X #16
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Mit dem SLK900 wirst du sicher ein Stück weiter kommen. Vergiss nicht, die Spannung dabei anzuheben und auf die Temps zu achten. Suche dann den Punkt, der ein für dich gutes Verhältnis aus MHz/vcore bildet. Wenn du also an einem Punkt angelangst, von dem an du 0,1V mehr brauchst um 30MHz höher zu kommen(und dir auch sicher bist, dass dich nicht etwas anderes zurückhält wie RAM/AGP-Takt/NT/Temps etc.), dann kennst du die Grenzen deiner CPU.
    Mehr als 2V würd ich einem Thoroughbred auf Dauer auch mit guter Kühlung nicht geben.
    Happy OC'ing :ao


OC XP2400 auf A7V8X

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.