Optimales Netzeil für Overclocking

Diskutiere Optimales Netzeil für Overclocking im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi.. Ich selber habe mometan ein Antec 400Watt SM-Power drin, was man heute auch noch kaufen könnte, dies Netzteil ist zum Overlock auch recht gut ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Optimales Netzeil für Overclocking #9
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich selber habe mometan ein Antec 400Watt SM-Power drin, was man heute auch noch kaufen könnte, dies Netzteil ist zum Overlock auch recht gut geeignet.

    Hat seinen Dienst im EPoX EP-8K7A+ verrichtet, das die 5Volt Schiene erheblich belastet, und hatte auch extrem geoced, des weiteren auf einem EPoX EP-8RDA3+ und zu guter letzt im P4 System, mit ATI-Karte die extra Saft brauch.

    Wobei heutzutage sicher das Antec True Control 550Watt auch recht gut sein soll.

    Alternativ werde ich wohl die kommenden Tage für jemanden nen PC bestellen, es wird dann über ein Coba 500AP verfügen, was bis angeblich für 60-70 Euro sehr starke Leistungdaten hat.


    Das COBA AP-500X Netzteil mit AKTIV PFC

    ist das Powernetzteil für alle die einen "hungrigen" Rechner betreiben.
    Genug Saft auf allen Leitungen, da kann man unbeschwert weiter Aufrüsten.

    Selbstverständlich besitzt dieses Netzteil die CB und CE-Norm, ist vom TÜV
    Rheinland bauartgeprüft, AMD und Intel zertifiziert und mit einem
    thermogeregelten Lüfter ausgestattet.

    Technische Daten:

    + 3,3 Volt 32,0A

    + 5,0 Volt 48,0A

    +12,0 Volt 22,0A

    - 5,0 Volt 1,0A

    -12,0 Volt 1,0A

    + 5,0 Volt 2,5A SB

    Combined +3,3 VDC und +5 VDC maximum Power: 280 Watt

    AKTIVE(!)PFC

    Automatische Umschaltung von 110 auf 230 V !

    2 Jahre Garantie
    mal sehen was das taugt, und ob es immer Antec sein muß.

  2. Standard

    Hallo Ronmi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Optimales Netzeil für Overclocking #10
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Psycho-Doc@22. Nov. 2003, 18:15
    Das Leadtek was Du & ich haben besitzt einen vcore-bug und zwar einen gewaltigen, der sich in dem Reboot-Prob niederschlägt. Meines habe ich nach 6 Monaten testlauf wieder zu Alternate eingeschickt. Ein Umtausch kommt nicht mehr in Frage, da das Board nicht mehr gebaut wird. Auch der SATA Controller ist falsch aufgesetzt - schonmal 2 fette Produktionsfehler, die zu damaligen Review-Zeiten nicht absehbar waren. Ich werde aber den Artikel dementsprechend in Kürze anpassen per Update.

    Ausserdem wird die 12V Schiene nicht ausgelesen. Geht nur per externen Spannungsmesser .

    MFG, Doc
    Hey Doc also du machst mir Hoffnung das kann ich dir schon sagen. Habe soweit keine Probs mit dem Board. Vcore is auf 1,75V eben nur das Problem daß die Schwankt.

    Was ist das genau für ein Reboot Problem ?

  4. Optimales Netzeil für Overclocking #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Meine V-Core schwankt auch.. das ist gerade bei groben Erhöhungen NORMAL !

    Meine 1,5 V CPU schwankt deutlich bei 1,85 Volt, ein 1,65 Volt Barton fängt erst ab ca. 1,95 Volt an zu schwanken.

  5. Optimales Netzeil für Overclocking #12
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Enermax ist schon ein gutes NT und nach 3 Jahren noch längst nicht verschliesen vom Betrieb auser ein Defekt liegt vor,der kann ein NT aber auch schon nach ein paar Stunden erwischen.
    Ne Schwankung von 0,1 Volt halte ich denn auch noch für absolut vertretbar, das liegt meistens dann an andere Faktoren die AMD4ever ja schon genannt hat .
    Denke das ein anderes NT allso nicht unbedingt ne besserung bringen wird.


Optimales Netzeil für Overclocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.