bin overclockernoob

Diskutiere bin overclockernoob im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; *) prime und memtest, gibts das auch für linux? lg, KITT...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 19 von 19
 
  1. bin overclockernoob #17
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    *) prime und memtest, gibts das auch für linux?

    lg,
    KITT

  2. Standard

    Hallo KITT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bin overclockernoob #18
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi teccer!!!

    hab nun bissl übertaktet!
    und zwar fsb von 133 auf 166.
    und multiplikator von auto auf 9,5.

    wenn ich nun multiplikator auf 10 setze, startet windows nicht mehr und wenn ich multiplikator auf 9,5 lasse, und fsb auf 169 gebe, startets windows auch nicht mehr.

    wieso kann ich nicht fsb bei 166lassen und multi auf 10 rauf?
    im mainboard kann man den multi bei mir ändern. aber kann es sein, dass der prozessor den net unterstützt, wenn er nicht unlocked ist?

    hab einen palomino prozessor 1800+.

    soll ich nun auf jeden fall unlocken (mit bleistift) und dann probieren den multi auf 10 setzen?

    im moment hab ich nur bissl gewinn. von 1533 auf 1600Mhz, das ist ja peinlich und kein o'clocken. :cn

    temperaturen im moment @166 mhz fsb und multii 9,5:
    cpu: 42°C
    mobo: 32°C

    lg,
    KITT

    edit: bei mir sind viele werte im bios auf "auto":
    vcore, diverse voltages, dann war der multiplikator auf auto.
    vielleicht scheiter ich an dem "auto", und muss einen konkreten wert irgendwo (vcore?) setzen?

  4. bin overclockernoob #19
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi!

    bin total frustriert!
    hab laut oc-inside.de unlocked (5 L1-brücken verbunden mit bleistift) und kann maximal den multi auf 9,5, und fsb auf 166.
    rennt stabil.

    wenn ich multi auf 10 geb, fährt das linux nicht hoch, während dem hochfahren hängts sich auf.

    soll ich den vcore höher geben? liegt es daran?
    weil statt 1533 hab ich nun 1600 Mhz, ist nicht berauschend?

    und wenn, dann auf welche stufe den vcore, weil im moment ist der vcore auf auto, somit weiss ich net den genauen wert. und da ich kein windows mehr hab, kenn ich kein linux programm (noch nicht), dass mir genaue systeminformationen rausliest.
    vielleicht ists installiert, aber ich habs noch net gefunden.

    lg,
    KITT


bin overclockernoob

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.