Overclocking für Newbie

Diskutiere Overclocking für Newbie im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ja aber irgendwo muss man ja anfangen.. und ALLES zu erklären ist unmöglich... am besten du liest und liest und liest und stellst dann spezifische ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Overclocking für Newbie #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ja aber irgendwo muss man ja anfangen.. und ALLES zu erklären ist unmöglich... am besten du liest und liest und liest und stellst dann spezifische Fragen...

  2. Standard

    Hallo GPL,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Overclocking für Newbie #10
    GPL
    GPL ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ein bisschen hab ich ja schon gelesen... ich habe nen Thoroughbred und ich dachte immer es reicht wenn man an der CPU-Unterseite die eine Brücke legt, aber im Forum habe ich dann was von L1-Brücke und so gehört, deshalb frag ich lieber nach weil ich keinen fehler machen will..., ich hoffe halt doch das sich einer die Zeit nehmen kann und mir das ein bisschen erklärt.

    mfg GPL

  4. Overclocking für Newbie #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Du musst an der CPU garnichts verändern !

    Das macht das Board automatisch...

    Das ändern der Brücken dient dazu den Multiplikator freizuschalten... das macht dein board aber schon...wie gesagt !


    CPU TAKT = Multiplikator x FSB (Frontside Bus)

    Bei Standardtakt = 133 (FSB) x 11 = 1466 MHZ (Standard des XP1700+)

  5. Overclocking für Newbie #12
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    also wenn du den 1700+ hast wie beschrieben dann machst am besten gaaaanz schnell die drahtschlinge wieder ab :) denn das is absolut umsonst. is leider weitverbreitet unter "fachzeitschriften" á la chip, pc games hardware und consorten das man die cpu erst unlocken muss.

    mit einem durchschnittsboard so ab kt333 aufwärts sollte bei entsprechender kühlung und einstellmöglichkeiten im bios eigentlich immer 12,5x166 rausschauen... aber das hängt ja net nur von der cpu ab...


Overclocking für Newbie

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.