Overclocking ganz einfach

Diskutiere Overclocking ganz einfach im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; also hab heude mein epox 8K3A+ zurückbekommen und hab heude meinen 17er jiuhb bekommen. also hab alles zusammengebaut und angemacht. hab gleich mal 12,5x 170 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Overclocking ganz einfach #1
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    also hab heude mein epox 8K3A+ zurückbekommen
    und hab heude meinen 17er jiuhb bekommen.

    also hab alles zusammengebaut und angemacht.

    hab gleich mal 12,5x 170 gemacht.....

    läuft auf 1,525Vcore mit prime schon 2 std.
    also 2125 mhz.

    na was sagt ihr dazu.
    man bemerke dass ich dass alles mit pc 333 ram mache!!!!

    Gruss

  2. Standard

    Hallo Infineon1985,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Overclocking ganz einfach #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Und was willst ud uns damit mitteilen ??
    Ist mittlerweile mehr als bekannt was der Xp1700 leistet.
    Und das ein PC333 ram modul 170mhz macht (4MHz mehr als spezifikation) ist auch nicht besonderes.

  4. Overclocking ganz einfach #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Originally posted by Infineon1985@4. Jul 2003, 15:23
    man bemerke dass ich dass alles mit pc 333 ram mache!!!!
    Die 4 MHz mehr werden deinem RAM nichts ausmachen. Mein 1. Samsung Riegel geht sogar bis 180 MHz mit den schärsten Timings (Turbo-Einstellung im BIOS), dann setzt aba der AG-Port oda auch die GraKa aus. Lauter komischer Zeichen am Moni. Grade noch was zu erkennen, hilft meistens nur noch ein CMOS CLEAR.

  5. Overclocking ganz einfach #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    ich meinte dass nur so,
    dass ich dass nach einigen aussagen im forum hier net erwartet hätte.

    wegen meinen komponenten und so :az


    Gruss

  6. Overclocking ganz einfach #5
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    ... :bp

  7. Overclocking ganz einfach #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    naja jetzt sins 180x12,5 und 1,6vcore

    temp is nur ein bisschen hoch mit 57 grad

  8. Overclocking ganz einfach #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Infineon1985

    Welchen Kühler hast du, und welches Bios hast du drauf ? Ich nimm an an das 1.2 ?

  9. Overclocking ganz einfach #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    jo das aktuellste halt und ich hab als kühler nen TR AX7 und nen regelbaren Y.S.

    hab ihn jetzt auf 12,5x166 mit standart 1,5vcore.
    läuft am besten und ich verheize meine cpu net.
    da hab ich dann ne temp von max 55 grad.

    hatte auch schon 12,5x180 aber dann war die temp bei max auslastung schnell bei 65 grad

    ich merke aber jetzt schon das ich mir doch mal na wakü zulegen sollte!!!


Overclocking ganz einfach

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.