!Overclocking Hilfe!

Diskutiere !Overclocking Hilfe! im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi erstmal! :c035: Also Ich hab mal ne Frage!:) Ich würd gern wissen was ich aus meinem system mit overclocking so rausholen kann!denn mein prozzi ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 53
 
  1. !Overclocking Hilfe! #1
    Mitglied Standardavatar

    Reden !Overclocking Hilfe!

    Hi erstmal! :c035:
    Also Ich hab mal ne Frage!:)
    Ich würd gern wissen was ich aus meinem system mit overclocking so rausholen kann!denn mein prozzi ist ein bisschen langsam!
    Aber da das dann mein erster overclocking versuch wird "erhoffe" :a115:
    ich mir von euch hilfe denn ich hab echt null plan!
    Hier mein system!
    Abit NF7 rev.2.0
    Athlon Xp Troughbred 1700+
    Geforce 6600Gt MSI
    512 Org.Infineon 400
    Thermaltake silent boost
    39°C null last(ungefähr:))
    Hoffe ihr könnt mir ein paar tips und how to's geben!

    Thx im Vorraus
    Fabe

  2. Standard

    Hallo Fabe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. !Overclocking Hilfe! #2
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Musst du mal ausprobieren!
    Immer in langsamen Schritten takten.
    Wenn der Rechner instabiel wird den VCore erhöhen.
    Achte aber auf deine Temp´s!
    Ich denke jetzt mal 2GHz wären schon drinne.

  4. !Overclocking Hilfe! #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wichtig ist nicht die Temperatur bei Null Last, sondern bei 100% Last (Prime95)!
    Board und CPU sind ja bestens geeignet. Insofern probiere einfach los, immer in kleinen Schritten und zwischendurch ausgiebig testen.
    Wenn der Speicher derzeit schneller als der FSB ist, stell ihn vorher runter auf 100%.
    Ausführliche Anleitungen gibts sicher mehr als genug im Netz...

    Gruß, MagicEye

  5. !Overclocking Hilfe! #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also standardmäßig läuft die cpu ja mit 11 x 133
    wie die vorredner schon sagten, erhöhe den fsb in kleinen schritten
    und teste jedes mal die stabilität von deinem sys
    ab einen gewissen punkt musst du auch die v-core der cpu erhöhen
    dein speicher ist ja für fsb 200 spezifiziert, das passt also schon mal
    z.b. 166 x 11 mit einer kleinen v-core erhöhung solten machbar sein, vllt auch mehr

  6. !Overclocking Hilfe! #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Reden

    Erstmal danke für die antworten!
    Mein Problem ist hallt das ich nicht weiss wie ich die V-Core erhöhen kann und den fsb! :a02033: !und wie test ich die stabilität?mit Prime?

    Danke im Vorraus und sorry für mein grenzenloses Unwissen :)!

  7. !Overclocking Hilfe! #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ach und vorallem in welchen schritten erhöhen?und wann weiss ich wann er mehr Spannung brauch!(die CPU):)!und wie gross ist eigentlich die gefahr das er mir abfakelt`?

    Gruß Fabe :a040:

  8. !Overclocking Hilfe! #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    erhöhe den fsb in maximal 5 mhz schritten, anschließend mit prime95 testen
    die vcore und den fsb stellst du unter "SoftMenu setup" ein klick klick
    die vcore musst du erhöhen, wenn der "Torture Test" von prime95 fehler bringt
    unter last, also wenn prime95 läuft sollte die temp nicht über 55- 60 grad steigen
    dann fackelt die cpu auch nicht ab
    achja.. der torture test sollte eigentlich ein paar std laufen
    aber beim schrittweise übertakten würde ich mal 15 min burnen und dann den fsb erhöhen
    mit deinen endgültigen settings sollte prime dann aber ein paar std fehlerfrei laufen

  9. !Overclocking Hilfe! #8
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also dein Ram und Board ist sehr gut geeignet!!
    Rein theoretisch könntest du 2200MHz bekommen.
    Ich würd aber nicht höher als 182x11=2002MHz gehen!
    Kommt auf deine Kühlung an.
    Den FSB und den VCore kannst du im BIOS höher stellen.
    Dazu klickst du die "Entf" Taste beim Speichertest.
    Da musst du mal ein bischen suchen gehen,aber du wirst es schon finden!
    VCore kann auch CPU Voltage oderso heißen.
    Musst mal auf die größen Einheit achten.
    Und den sollst du höher stellen wenn dein Rechner instabil wird oder nichtmehr hochfährt!


    Viel Glück!!!


!Overclocking Hilfe!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.