P4 Overclocking

Diskutiere P4 Overclocking im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi, ich hab nen ASUS P4G8X und nen P4 2,66. :7 Ich hab bei 3D Mark 2003 gelesen, das meine CPU 3200 Mhz macht. Jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. P4 Overclocking #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi, ich hab nen ASUS P4G8X und nen P4 2,66.
    :7
    Ich hab bei 3D Mark 2003 gelesen, das meine CPU 3200 Mhz macht.
    Jetzt suche ich ne möglichkeit die Intel-Sperre rauszubekommen, um den Multipliketor zu ändern.
    Hab es erst mit dem FSB probiert, aber irgendwie läuft er da merkwürdig.
    :5
    Wäre lieb wenn mir jemand helfen könnte
    :6

  2. Standard

    Hallo Matzman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P4 Overclocking #2
    Volles Mitglied Avatar von spoon

    Standard

    also soweit ich weis kann man beim P4 den Multiplikator nicht ändern :ad

    OC geht nur mit Erhöhung des FSB :9

    Was läuft bei dir merkwürdig ??

  4. P4 Overclocking #3
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Bestätigung: P4s kannst du nur per FSB übertakten. Wenn irgendwas "merkwürdig" läuft, liegt das vermutlich am RAM oder daran, dass die CPU bei der eingestellten Spannung nicht mehr stabil läuft - es schafft eben nicht jeder 2,66GHz-P4 die 3,2GHz; allerdings sollten 3GHz drin sein, wenn du ordentliche Belüftung und den entsprechenden RAM hast.
    Gib uns mal genaue Angaben zu deinem System, dann kann dir auch geholfen werden.

  5. P4 Overclocking #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi! :7

    Ich hab wie gesagt ein P4G8x,
    CPU: 2,66 Ghz,
    RAM: 2 * 512 MB Kingston, DDR266 CL2
    VGA: ASUS 8460 Deluxe
    Promise Raid-Controller,
    Audigy 1

    Wenn ich mein System auf 3,2 GHz erhöhe, dann läuft zwar 3dMark2001 durch - komme sogar auf über 15000 Punkte, aber 3dMark2003 schmiert ab oder liefert WENIGER( :8 !!!) Punkte als nicht übertaktet. Eigenartig, wie ich finde.

    Den VCore sollte ich nicht erhöhen, habe ich gelesen, aber ich habs mal probiert auf 1,675 zu betreiben, dabei lief er recht stabil (3d03 schmiert sporadisch ab...).

    Wie weit darf ich den FSB ziehen? Was sind die besten einstellungen für VCore AGP etc.? Wie kann ich die ti4600 übertakten - die macht nicht mehr als 305 / 700 Mhz!

    Danke sehr und nochn schönes Wochenende! :3


    Matzman :bj

  6. P4 Overclocking #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Hmm... mein 2.533 P IV macht maximal 2966Mhz mit, was er nicht zuletzt dem GEIL DDR400 Platinum und dem AGP/PCI Teiler-Locking zu verdanken hat!

    PIV machen meiner Erfahrung nach nicht sehr viel mehr Voltage mit, sei gewarnt, in diversen Fällen ist der Prozessor schon bei 1.7V abgeraucht bzw. die einzelnen Transitoren in der CPU verschmolzen!

    Ich betreibe meinen PIV auf 1.55V, das ist mehr als genug! Dafür heize ich dem GEIL DDR 2.7V rein!

    *edit

    Habe eine Siluro Ti4600 Ultra, maximaler Takt beträgt 325/730, allerdings nur mit Wasserkühlung und mehr AGP Spannung! Werkstakt ist 310/650!

  7. P4 Overclocking #6
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    @Matzman: Dein RAM macht offenbar den hohen FSB nicht mit, da er nur für 133MHz FSB ausgelegt ist. Deine CPU scheint aber gut übertaktbar zu sein, wenn du 3DMark01 bei Standardspannung und 1,525V noch durchlaufen lassen kannst.
    Daher solletest du dir neuen RAM kaufen, wenn du deine CPU an ihr Limit und damit deinen PC an seine Leistungsgrenzen bringen willst. Ich empfehle dir Twnimos PC400 mit Winbond-Chips(-> http://www.komplett.de/k/ki.asp?action=inf...17&GrpID=9&s=pl ). Damit kannst du deine CPU bei FSB=160 und damit Takt=3,2GHz sogar noch asynchron laufen lassen mit Speicher-Takt:FSB-Takt=5:4 und damit die Leistung sogar noch steigern.
    Dass deine 3DMarks bei höherer Taktung geringer sind, bestätigt meine Vermutung: Der RAM produziert ab einer gewissen Taktung Fehler, die die Punkte nach unter drücken. Von diesem Problem hab ich schon von mehreren Leuten gehört.

  8. P4 Overclocking #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Also vom hohen Vcore würde ich aufjedenfall abraten!!! Meine CPU hat schon einen Schaden!! Würde ma sagen bei 1,6Volt ist schluss ohen Wkü bzw Vepo!!
    Das ganze Phänomen nennt sich "Sudden Northwood Death Syndrome", wer mehr infos sucht hier lang (www.Crazymod.de)

  9. P4 Overclocking #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Danke, genau das hatte ich gemeint... haben sich seinerzeit ja plötzlich sehr viele Overclocker deswegen gemeldet...


P4 Overclocking

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.