Problem: Startausetzer nach übertaktung

Diskutiere Problem: Startausetzer nach übertaktung im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; @MAG1263: Hast du in deinem Fall mal einen Clear-Cmos gemacht, ist manchmal nötig nach nem BIOS-Update....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Problem: Startausetzer nach übertaktung #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    @MAG1263:
    Hast du in deinem Fall mal einen Clear-Cmos gemacht, ist manchmal nötig nach nem BIOS-Update.

  2. Standard

    Hallo Bernd_Brot,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem: Startausetzer nach übertaktung #10
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    MAG1263's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo e8400
    Mainboard:
    Asus P5K Premium
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB Corsair 6400C4DHX
    Festplatte:
    2x500GB Seagate ST3500320NS
    Grafikkarte:
    MSI 9600GT 512MB
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Aurora
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro Sp3
    Laufwerke:
    DVD-Rom, DVD-Brenner
    Sonstiges:
    TV-Karte, Wasserkühlung

    Standard

    Hallo Uwe,

    das mache ich nach jedem Bios Update, nehme sogar die Batterie kurz raus, da ich schon mal Probleme nach einem Update bei einem anderen Board hatte.

  4. Problem: Startausetzer nach übertaktung #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Tja, ASUS halt...
    Nö, mal im ernst, evtl. meldet sich ja noch jemand mit dem Board und kann dazu was schreiben.
    (Ich hab ASUS schon 2 Jahre nicht mehr angefasst...)
    Auch bei "neueren" BIOS-Versionen kann mal was "verschlimmbessert" werden.

  5. Problem: Startausetzer nach übertaktung #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke!

    also soll ich weiter mit den fsb spielen und den vcore unangetastet lassen!

    wie merk ich, dass der Ramm aufgibt? Oder ob das Motherboard zu sehr beansprucht wird?

    mfg

    PS: welche Boards sind besser?, oder empfehlenswerter?


Problem: Startausetzer nach übertaktung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.