Selfmade Kompressorkühlung

Diskutiere Selfmade Kompressorkühlung im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; moment moment so hab mich mal kundig gemacht also wenn man aus einem alten kühlschrank ne kompressorkühlung machen will dann ist das etwas kompliziert aber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 41 bis 44 von 44
 
  1. Selfmade Kompressorkühlung #41
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    moment moment
    so hab mich mal kundig gemacht

    also wenn man aus einem alten kühlschrank ne kompressorkühlung machen will dann ist das etwas kompliziert aber nich unmöglich. also man nimmt alles aus einander aber vorsicht mit dem gas!! am besten wechselt man noch den so genannten "trockner", der ist ganz wichtig da man nie alle feuchtigkeit aus den röhren bekommen wird, da ist eine art granulat drin das die feuchtigkeit aufsaugt damit die kühlung nicht zu eis erstarrt. der verdampfer also das teil was kühlt muss auf die cpu, die cpu muss eingepackt werden in special zeug damit kein kondenswasser dran kommt. der kondensator gibt die wärme ab und macht aus dem flüssigem gas wieder gasiges gas. so wenn dann alles angeschlossen ist und eingebaut ist dann wird mit hilfe einer vacuumpumpe die luft rausgesaugt. anschließend wird das gas mit einer special befüllungsanlage eingefüllt wichtig es darf nur eine bestimmte menge gas rein und das gas was vorher drin war muss auch wieder da rein (z.B. wenn r12 gas drin war muss wieder r12 gas rein). so dann muss irgendwie alles geschützt werden wegen dem kondenswasser aber da gibt es so special zeugs

    @Fox unter "selfmade" versteh ich was anderes aber egal

  2. Standard

    Hallo floh,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Selfmade Kompressorkühlung #42
    Fox
    Fox ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hättest dich noch mehr kundig machen sollen,
    hast dich irgendwie voll blamiert :ed

    spezialzeugs :cn

    armaflex nimmt man zum isolieren!!!!!!!!

    alles was du da jetz fein hingeschrieben hast,
    ist eh grundwissen.

    der jenige, der ne komp.-kü baut wird sich sobiso
    informieren müssen, sonst brauch man gar ned anfangen.

    wenn du die anlage nicht vor dem evacuiren mit stickstoff
    austrocknest, dann machts vieleicht irgendwann mal

    !!!!!!!!!! !!!!!!! BOOOOOOOOOOOOOOOOOOM!!!!!! !!!!!!!!!! !!!

    und wenn du das befüllen und evacuiren allein machen willst,
    dann musste ne menge kohle für ne vacumpumpe anlegen.

    die anlage bau ich ja selbst (sefmade)
    nur das befüllen lass ich anner tu-dresden machen, da ich da
    arbeite.

    und was willste mit nem kühlschrank-komp.,
    der hat null leistung.
    ohne nen R404a-Verdichter brauchste gar ned anfangen.

    :ee

  4. Selfmade Kompressorkühlung #43
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    :cy

    woher soll ich denn riechen wo du arbeitest??

    :bp
    ich bin nur der :cl

    wenn ein kühlschrank-komp. zu wenig leistung hat wie wärs dann mit ner gefrierschrank-komp.?? du als experte kannst mir das doch sagen

  5. Selfmade Kompressorkühlung #44
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    gefrierschrank is okay aber denn kan man auch einfach nen kompressor einzeln kaufen und muss nicht weiß ich wie viel versand oder so fürn riesiegen Truhe auspacken.


Selfmade Kompressorkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lunite caj elektro-schaltbilder

http:www.teccentral.deoverclocking-arbeitsspeicher-grafikkarten-f17selfmade-kompressorkuehlung-29123-3.html

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.