Seltsame Abstürze in Games

Diskutiere Seltsame Abstürze in Games im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; N´abend allerseits, ich habe ein seltsames Problem mit meinem übertakteten Rechner. Mein Sys: CPU: Athlon64 3200+ @2600 MHz (260x10 @ 1,45V CnQ off) MB: ASRock ...



 
  1. Seltsame Abstürze in Games #1
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard Seltsame Abstürze in Games

    N´abend allerseits,

    ich habe ein seltsames Problem mit meinem übertakteten Rechner.

    Mein Sys:

    CPU: Athlon64 3200+ @2600 MHz (260x10 @ 1,45V CnQ off)
    MB: ASRock 939Dual SATA2 (HT 3x260 MHz = 780 MHz)
    RAM: MDT 2x 512 DDR400 DoubleSided BGA (Ramteiler 1/15 CPU = 173 MHz (DDR346) 2.3.3.7 1T)
    Grafik: ATI Radeon 9800 Pro nicht OC
    NT: LC-Power LC6550 SuperSilentGold 550W
    HD: Hitachi Deskstar 80 GB ATA133
    DVD + DVD-RW: LG
    Windows XP mit SP1 DX9.0c usw.

    Mit diesen Komponenten und Einstellungen läuft das System stabil:
    Prime95: 12 Std. ohne Fehler
    MemTest: 8 Std. ohne Fehler
    PCMark2005: ca. 2400 Punkte
    3DMark2005: ca. 2800 Punkte
    MSOffice, PaintShopPro, *****DVD ...
    alles läuft einwandfrei!

    Sobald ich jedoch ein aktuelles Spiel starte (z. B. Doom 3 oder Spell Force) stürzt der Rechner komplett ab und bootet neu. Alte Spiele, wie StarCraft oder StarTrek:Birth of the Federation laufen jedoch einwandfrei.

    Takte ich aber den Rechner auf Standardeinstellungen zurück, laufen die Spiele perfekt und ohne Absturz.

    Konisch, oder?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Grüße, bluegames

  2. Standard

    Hallo bluegames,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seltsame Abstürze in Games #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Erstmal mit nem gscheiten Netzteil probieren...

  4. Seltsame Abstürze in Games #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Jaja...an das Netzteil hab ich auch schon gedacht, aber auch mit nem Tagan 480W NT von einem Kumpel zeigt der Rechner die gleichen Faxen.
    Auch mit 2T Speichertiming (wegen 1T-Bug) hab ichs schon getestet. Hilft leider alles nix!

  5. Seltsame Abstürze in Games #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das mit 2T hätt ich Dir als Nächstes geraten... Bios aktuell (bei dem Board SEHR wichtig!)? Ansonsten anderes Board nehmen - Dual Sata2 hat nämlich Probs mit der Spannungsversorgung der CPU und "mag" deshalb octe Prozzis garnich gerne!

  6. Seltsame Abstürze in Games #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Hab schon Biose vom 1.50 bis zum neuesten 1.80 getestet. Leider wieder kein Unterschied!
    Nutzen denn die neueren Spiele andere Teile der CPU oder lasten sie stärker aus als Prime oder 3DMark?

  7. Seltsame Abstürze in Games #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Scheinbar ist das Problem jetzt beseitigt:

    Hab die CPU jetzt statt 10 x 260 auf 9 x 289 MHz getaktet. Ergibt wieder 2600 MHz, die Speichergeschwindigkeit steigt dabei von 173 MHz auf 186 MHz. Timings und Spannungen hab ich gleich gelassen. Die Spiele funzen jetzt.
    Bei 8 x 325 MHz (auch 2600 MHz) startet der Rechner nicht mehr. Scheinbar packt das ASRock-Board den hohen HTT nicht.

  8. Seltsame Abstürze in Games #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    oder deine CPU packts nicht ;) Glückwunsch zum gelösten Problem, zeigt mal wieder, dass Prime nicht eine 100% Stabilität beweisen kann...

  9. Seltsame Abstürze in Games #8
    Junior Mitglied Avatar von Doofy Deluxe

    Mein System
    Doofy Deluxe's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+ @ 2600mhz (5000+)
    Mainboard:
    Dfi Lanparty UT Nf4 Sli-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2048Mb Corsair TwinX XL PRO
    Festplatte:
    2x160gb Hitachi in Raid0
    Grafikkarte:
    Leadtek 6800Ulta
    Soundkarte:
    Nf4 Sound
    Monitor:
    Philips 109E5
    Gehäuse:
    Chifetec Cs-601 @ Eigen Mod
    Netzteil:
    Be Quiet! 500W
    3D Mark 2005:
    5900
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    LG

    Standard

    Zitat Zitat von bluegames
    ...Prime95: 12 Std. ohne Fehler MemTest: 8 Std. ohne Fehler...
    Ich würde 48Sd.(oder Mehr) laufen lassen, weil dan fast alle rechnungen durch sind. War bei mir auch, so das die cpu (2900mhz bei 12Std.) so weit ok war. Blos nach 14Std., beim zweiten durchlauf, sahr das ganz anders aus.


Seltsame Abstürze in Games

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.