Startschwierigkeiten

Diskutiere Startschwierigkeiten im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi! Mein 1,2 GHz Athlon C läuft mit einem Frontsidebus von 147 MHz, also bei 1,323 GH z bei etwas über 50°C (laut Mainboard). Er ...



 
  1. Startschwierigkeiten #1
    tabasco123
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Mein 1,2 GHz Athlon C läuft mit einem Frontsidebus von 147 MHz, also bei 1,323 GH z bei etwas über 50°C (laut Mainboard).
    Er zeigt allerdings folgendes Phänomen: Noch dem Starten (des "kalten" Rechners) bleibt er nach circa 3 Minuten hängen (CPU Temp zw. 36 und 39°C). Kein Bluescreen - er hängt einfach . Wenn ich dann 'nen Reset mach', fährt er anstandslos hoch, und läuft auch absolut stabil (soweit man bei Windows 98 SE halt von stabil reden kann   .
    Auch eine leichte Erhöhung der Vcore hat nix gebracht, der Fehler tirtt weiterhin auf. Falls jemand Rat weiß, fänd ich's super, da die "Vorwärmzeit" doch a weng nervig ist .

    Noch kurz zu meinem System: 1,2 Athlon C, Shuttle AK31 Rev 3.1, 2x 256 MB Infineon DDR CL2, GeForce 2 Pro, CL Audigy, Netgear 10/100 Netzwerkkarte, 2x 40 GB Maxtor, 40x Pioneer DVD, 16x Plextor Brenner, 300W Enermax PFC, diverse Lüfter  

    Danke für eure Hilfe

    tabasco123
    tabasco123@gmx.de

  2. Standard

    Hallo tabasco123,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Startschwierigkeiten #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Klingt nach  entweder nach Speicherproblem oder Netzteil. Versuchs mal mit devoteren Einstellungen im BIOS, bzw. den Athlon mal mit 10x133 zu fahren.
    Bringt das nicht, kann es bei Deiner Bestückung auch am Netzteil liegen; vielleicht bricht beim Start die Spannung zusammen; nachdem die Platten hoch sind, wird nicht mehr soviel Strom benötigt. Die Spannung bleibt dann stabil. Deswegen läuft danns auch nach dem  Reset.
    Enermax hat mit der 5V und 3,3V da so seine Probleme, vor allem die "kleinen" Netzteile.

    cu
    smallbit

  4. Startschwierigkeiten #3
    tabasco123
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Danke für den Tip.

    Sobald ich zeit/Lust hab' werd' ich halt doch mal zum Bleistift greifen

    Ich kann trotzdem nicht vorstellen, welche Komponente nach einiger Zeit den Rechner zum Hängen bringt (Ist ja nicht gleich beim Start, der Rechner fährt Windows sauber hoch, und semmelt dann ca. 2 Minuten später ab)

  5. Startschwierigkeiten #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Am RAM liegts definitiv nicht, der macht den FSB mit, !

    Schon mal versucht sämtliche Karten außer Graka, aus dem PC zu nehmen, vielleicht hat auch einer der Karten Probleme, es wird ja nicht nur der Prozzi, sondern das ganz System, PCI Bus u.s.w ja mitübertaktet, NT kann auch das Problem sein, 300Watt, Enermax ist recht wenig, wen man dann noch Overlclocken will, sonst mal mit nem Stärkeren NT versuchen, z.b Enermax 350Watt, was für Chipsatz hat das Board, Probleme mit USB bestehen nicht, !, kenne das AK 31 Board nicht..

  6. Startschwierigkeiten #5
    tabasco123
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also, ohne Netzwerk- und Soundkarte hab' ich's noch nicht probiert, dann brauch ich aber auch keinen Compi mehr
    OK, ein 300 W Netzteil mag jetzt nicht der Megabringer sein, ich kann mir aber trotzdem nicht vorstellen, wieso die Spannung bzw. Stromstärke ein paar Minuten nach einem Kaltstart nicht reicht, danach aber schon.
    Das Shuttle AK31 V3.1 hat einen KT266A, der sollte nicht das Problem sein;) und USB wird an dem Rechner (noch ) nicht benutzt, ist aber aktiviert.
    Vielleicht probier' ich's mal mit 'nem 340W Chieftec Netzteil, das ich noch 'rumfliegen haben müßte.

    Grüße an alle Mehrwoller

    tabasco123

  7. Startschwierigkeiten #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi, Zidane, auch Markenram kann einen weg haben; die CL2 werden nur für 133 garantiert; Streuungen in der Prod. haben sie alle. Und wenn er bei 147 Mhz fährt, ist es schon weit außerhalb der Spezifikation.
    @tabasco123:
    es macht schon Sinn zum Testen die Karten erstmal raus zu nehmen, da hat Zidane Recht.
    So wie Du das jetzt schilderst, kann es auch ein Warm-Up-Problem sein. Bei 147 Mhz FSB können einige Bauteile schon spinnen. Und wenn ich es richtig verstanden habe, kommt es nach dem Start nur einmal vor...; nach dem Reset nicht mehr. Demnach ist kann es auch kein SW-Prob sein.
    Wenn der Rechner Betriebstemp hat, ist doch der Spuk vorbei, oder? Deswegen Teile auch noch mal auf korrekten Sitz überprüfen.
    Ruhig mal versuchen, man kann nur schlauer werden.

    cu
    smallbit

  8. Startschwierigkeiten #7
    NoSeBeAr
    Besucher Standardavatar

    Standard

    nabend allerseits,

    ich habe ein änhliches problem. mein athlon 1400c läuft auf 11.5*133 zwar an, temperatur ist auch ok (40° mit Kanie Hedgehog und 80mm Fanadapter, 25-29° Gehäuse bei 5 80x80mmm Gehäuselüftern, regelbar) aber nach etwa 10-15 Minuten freezt der einfach. Erst dachte ich das Netzteil wäre Schuld, hab es also gegen ein 350W Enermax ausgetauscht. Dazu noch ArcticSilverII und SilverSpacer, keine Änderung!

    Was nun??

    Bitte helft mir.... :(

  9. Startschwierigkeiten #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    nabend???
    Okay, nen paar Infos wären nicht schlecht...
    Lässt er sich nach einem Reset dann normal betreiben?
    Hat er den gleichen Effekt im abgesicherten Modus (einfach im Bootmenü beim ersten Start abgesicherten Modus wählen und dann 10 min laufen lassen).
    Auch zum Testen mal alles "überflüssige" entfernt (Netzwerkkarte, Soundkarte, Firewire etc. ) ?
    Wie sieht die Konfig aus; wieviel RAM-Bänke sind bestückt?
    cu
    smallbit


Startschwierigkeiten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.