twinmos pc 3700

Diskutiere twinmos pc 3700 im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hat von euch jemand schon erfahrungen mit den twinmos 3700 gemacht??? theoretisch sollten diese ja normal bei 233 MHz mit CL2,5 betrieben werden können... ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. twinmos pc 3700 #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hat von euch jemand schon erfahrungen mit den twinmos 3700 gemacht???

    theoretisch sollten diese ja normal bei 233 MHz mit CL2,5 betrieben werden können...

    ich weiss jedoch nicht, ob ich mir stattdessen lieber gleich corsair 3700er holen soll.. also twinx...
    aber der preisunterschied von mehr als 60 euronen ist doch schon sehr heftig... (oder weiss jemand, wo man die für billiger als 190 € bekommen kann????)

    ach.. immer diese quahl der wahl

    in unseren history hab ich leider nix darüber gefunden...

    DANKE :bj

  2. Standard

    Hallo schuetze,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. twinmos pc 3700 #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Kommst du denn mit deinen Samsungs PC400 nicht höher??? Da müssten doch eigentl. noch Reserven sein?

    Zudem weiss ich nicht, ob dein Board 230 FSB mit macht?
    Du solltest erst mal wissen, wie weit dein Board geht, bevor du dir 3700er Speicher für viel Geld holst.
    Wenn deine Samsungs nicht über 200 gehen und das Board max. stabil 220FSB laufen sollte, dann reichen auch TwinMos (Winbond) PC400 aus, die gehen auch locker bis 220 und manchmal höher. Und ... die bleiben dabei auch noch lauwarm, ohne Kühler, wenn du sie sogar bei 2,9vdimm fährst. ;-)

  4. twinmos pc 3700 #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hiho...
    hab die frage eigentlich unabhängig vom board gestellt...
    ich verkauf mein board samt samsung-speicher!

  5. twinmos pc 3700 #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Auf meinem Board läuft der speicher auf 18 auf 2.2.3.5 Stabil !
    Siehe sig!

    Auf anderen Boards soll er besser laufen !

  6. twinmos pc 3700 #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke...
    naja, ich hab mir auch das abit bestellt... mal schauen, ob's funzt....
    normal sollte man ja den speicher bis 233 MHz fsb bekommen... mal schauen, ob das board sowas überhaupt mit macht...

    cu

  7. twinmos pc 3700 #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ob dein Rechner dann mit 233FSB läuft, hängt nicht nur vom Mobo oder den RAMs ab. Wenn du den FSB höher setzt, wird demnach auch mehr von den anderen Komponenten verlangt. Und da hat jeder andere Dinge im Rechner drin, wie z.B. Soundkarte, Tv-Karte, Controller etc. etc. etc. und da gibts manchmal probleme mit den IRQs. Gerade im ACPI Modus, wo auch APIC drin enthalten ist, welches für das IRQ Sharing verantwortlich ist, gehts dann manchmal richtig zur Sache und wenn dein System nicht optimal eingstellt ist, bekommst du bei hohen FSBs schnell Aussetzter (z.B. bei Audiowiedergabe oder beim Mauszeiger), im extremen Fall kommts zum Absturz mit der Meldung "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL".
    Das hat aber nicht zu bedeuten, daß deine Hardware dann am Limit ist, sondern man kann via Einstellungen im BIOS und in Windows dafür sorgen, daß es nicht zu Engpässen und Abstürzen kommt.

    1. Solltest du dich erkunden, welche Slots auf deinem ABit untereinander "sharen". Bei meinem 8rda+ sind PCI 3 und PCI 4 am besten für Karten geeignet, da sich keiner dieser Solts da was mit AGP teilen muss oder anderem.
    2. Der APIC Modus gibt "virtuell" mehr IRQs zur verfügung und wenn du dann mal bei Systemeigenschaften guckst, wirst du sehen, das oft mehrere Komponenten sich einen IRQ teilen, egal ob du vorher alles andere, was nicht benötigt wird im BIOS deaktivierst (COM-Port, USB, etc.). Und das sogar, wenn eiegntlich noch ein paar IRQs ungenutzt wären!

    Ich habe die Feststellung gemacht, daß das APIC-IRQ Sharing manchen Boards bei sehr hohen FSBs einen Strich durch die Rechnung macht.
    Demnach kannst du im Gerätemanager einen "Standard-PC" unter "Computer" installieren und das IRQ Routing in Windows ausschalten.
    Das gibt dann eine bessere, vom BIOS vorgegebene IRQ Verteilung. Und selbst im BIOS kannst du da manuell noch was machen, aber das ist was für Leute die sich damit auskennen und ich habe da auch noch nicht ganz durchgeblickt.
    Mit diesen Maßnahmen wirst du sicherlich leichter an hohen FSBs kommen.
    Allerdings wird sich dein PC beim "standard-PC" Modus nicht mehr von alleine ausschalten, sondern lediglich nur Windows herunterfahren.

    Der Vorteil bei dem sehr schnellen Speicher wäre zudem vor allem, daß du unter hohen FSBs zudem noch scharfe Timings fahren kannst.

  8. twinmos pc 3700 #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke epoxritter!!!

    mein komentar oben war aber eher auf die feststellung bezogen, dass die twinmos-speicher nicht immer mit dem abit-board wollen...

    und den rest werde ich ausprobieren... wenn ich neben der dipl-arbeit noch n bissel zeit finde, werde ich demnächst dazu n kleinen bericht verfassen!

    bist du dir da eigentlich sicher, dass das ausschalten net mehr funzt??? unser doc hat ja auch die irq's selbst vergeben... hat aber glaub nie erwähnt, dass dieses ausschalten nicht mehr geht...

    bis denne
    schütze

  9. twinmos pc 3700 #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by schuetze@9. Jul 2003, 13:31
    unser doc hat ja auch die irq's selbst vergeben...
    Nenne mir doch mal den Link zu dem Thread, würde mich mal interessieren, wie er da seine Erfahrungen gemacht hat.


twinmos pc 3700

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.