Übertakten und meine Festplatte

Diskutiere Übertakten und meine Festplatte im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Guten, kann es sein, daß ich durch Übertakten die Daten auf meiner Festplatte verhuntze? Folgendes: ich hab meinen FSB ein bisserl angehoben um zu schauen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Übertakten und meine Festplatte #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Guten,

    kann es sein, daß ich durch Übertakten die Daten auf meiner Festplatte verhuntze?

    Folgendes: ich hab meinen FSB ein bisserl angehoben um zu schauen was sich tut. Von 133 auf 135. seitdem habe ich ganz merkwürdige Meldungen in meinem System: der Virenkiller meldet er hätte keine Registrierungsdaten, mein DFü-Netzwerk meldet mal einen Port-Error mal nix so wie jetzt bin ja "drin", Return to Castle Wolfenstein stürzt ständig ab, Winamp kommt gar nicht mehr hoch usw und so fort....

    Jetzt hab ich den FSB wieder auf 133 aber die Probs sind immer noch da.

    Sollte es denn wirklich so sein, daß die HD mit Win2k drauf den erhöhten FSB nicht verträgt?

  2. Standard

    Hallo Slider63,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Übertakten und meine Festplatte #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    was hast du denn für eine platte? ich hab seit 3 Jahren eine IBM 15GB auf 83Mhz FSB (von 66Mhz) also bei 41,5Mhz PCI laufen, und hatte dadurch noch nie irgendein problem oder datenverluste... kann natürlich sein, dass deine festplatte vorher schon am limit lief, aber 2Mhz OC bringen eine festplatte eigentlich nicht um... mal davon abgesehen das die erhöhung für die platte ja deutlich geringer ausfällt...

  4. Übertakten und meine Festplatte #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich denke mal, daß es sich eher um einen Speicherfehler (entweder durch Defekt oder zu scharfen Timings)handeln könnte.
    Die Festplatte schreibt ja schließlich nur das, was man ihr "befiehlt".

  5. Übertakten und meine Festplatte #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Im Augenblick läuft mein Betriebssystem auf einer uralten Seagate ST34321A. Das ist noch ein altes 4GB-Schätzchen, daß durch gute Pflege aber noch ohne Probleme läuft. Kann auch nur UDMA-33.

    In meinem alten Rechner lief ein ASUS-P2B mit 112 anstatt 100 MHz FSB. Da war das auch kein Thema. Aber nun gibbet doch ein paar Ungereimtheiten.

    Ich habe jetzt mein Image zurückgespielt und alles ist wieder top. Aber noch einen OC-Versuch mache ich erstmal nicht. Zumindest nicht solange ich das System auf der Seagate habe.

    greetings und noch ein schönes WE

    Slider

  6. Übertakten und meine Festplatte #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also der Platte macht der FSB mit Sicherheit nix...die merkt das garnicht...der Controller könnte anfangen zu zicken aber nicht bei 135 FSB das wären ja gerade mal 34 Mhz PCI Takt...das juckt den Controller nich.

    Das klingt wie Calvin schon schreibt sehr nach Speicher fehlern und nicht nach Platte.

  7. Übertakten und meine Festplatte #6
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    hehe das problem kenne ich, bei mir ist nach OC sogar schon 2 mal das windoof nicht mehr gestartet!
    da mus ich mal überlegen an was es lag...moment *grübel* mhh irgendeine einstellung! puhh. shit ich weiß es nicht mehr....

    *umpf* :8

    wieso weiß ich das nich mehr? war immer bluescreens und sowas....


    kam auch mal NTDLR oder sowas, das war wegen der bootreihenfolge, die habcih dann manuell eingestellt

    aber an der Platet liegt das nicht, ich denk auch eher am Arbetsspeicher! der DDR RAM von infinion soll ja nciht so gut sein...

  8. Übertakten und meine Festplatte #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mal angenommen, es wäre des RAM. Wie könnte ich das denn testen ohne mein OS zu schreddern? Gibts denn irgendwas, was mann z.B. über DOS booten kann und dann schwupps nen Test laufen lassen?

  9. Übertakten und meine Festplatte #8
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    ja es gibt ein memory test, das heißt memtest


    rechtsklick speichern unter

    aber es gibt sicher noch bessere ,in Dos gibts acuh eins das weiß ich nicht wies hieß, weil ich da nichts gerafft hab, weil da nur zahlen standen *gg*


Übertakten und meine Festplatte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.