Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet?

Diskutiere Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Bei mir läufts auch ohne Probs. 2600Mhz mit Standardtakt und im idle eben 1300MHz....



Umfrageergebnis anzeigen: Aktiviert ihr C'n'Q beim Übertakten

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Aber sicher, spart schließlich Strom!

    13 48,15%
  • Um Gottes Willen, bringt nur Probleme!

    14 51,85%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #9
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Bei mir läufts auch ohne Probs.
    2600Mhz mit Standardtakt und im idle eben 1300MHz.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #10
    Volles Mitglied Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Rotes Gesicht doch kleinere Probs

    Ich muss mich ein wenig korrigieren, ich habe doch hinundwieder kleine Probleme und zwar beim Windowsstart.
    Ich benutze Kaspersky Antivirus und da habe ich beim Start manchmal folgende Symtome:

    1. Kommt eine Fehlermeldung : Datenausführungsverhinderung wird beendet
    2. stürzt die explorer.exe ab
    3. stürzt manchmal Dr. Watson ab und dann ist die Taskleiste nicht mehr vefügbar und Kaspersky nich gestartet.

    Zuerst dachte ich, die VCore wäre zu niedrig und habe sie von 104% auf 110% erhöht, was das Problem erstmal behob.

    Wie sieht es denn mit der LDT-Spannung aus?
    Ich fahre ja jetzt 250 MHz x4, also 1000 MHz.
    Würde eine Anhebung der LDT-Spannung von 1,2 auf 1,3 V etwas bringen oder sollte man da lieber nicht dran drehen ?

  4. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #11
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    mein x2 braucht für 2ghz >1,1v...
    heisst also, dass er bei jeder realistischen übertaktung cnq-fähig bleibt...
    entweder,er läuft ohne cnq mit 2x2ghz@1,075v oder mit cnq auf 2x2,7ghz@stock/2x1,35@1,1

    weiter als htt270 komm ich nicht - da läuft das board nur noch mit 10er (1:1) oder mit 12er (5:6) teiler und mein ram hat bei 230 ende (kann ja nur bis 2,7v)..
    bei anderen teilern will mein board nicht starten

  5. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #12
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    DarkSea's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-K8NSC-939
    Arbeitsspeicher:
    2*512 MB Corsair DDR-Ram, 400 Mhz, Dualchannel
    Grafikkarte:
    Radeon X800 XL
    Netzteil:
    Seasonic S12-380W
    Betriebssystem:
    Windows XP, SuSE Linux 10.1

    Standard

    hm, ich hab eines von den Mainboards, welche den vcore nicht mehr ändern, sobald er manuell eingestellt wurde. Durch CnQ geht der CPU Takt also auf 5*228 statt 11*228 runter, der vcore bleibt allerdings bei 1,5V. Weiß jemand, ob es auf Dauer Probleme geben kann, wenn bei einer solch niedrigen Taktung immernoch 1,5V anliegen?

  6. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #13
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von DarkSea
    hm, ich hab eines von den Mainboards, welche den vcore nicht mehr ändern, sobald er manuell eingestellt wurde. Durch CnQ geht der CPU Takt also auf 5*228 statt 11*228 runter, der vcore bleibt allerdings bei 1,5V. Weiß jemand, ob es auf Dauer Probleme geben kann, wenn bei einer solch niedrigen Taktung immernoch 1,5V anliegen?
    nein, denn es ist nichts anderes als wenn die 1.5V bei 2560MHz anliegen...

    schonmal nach nem bios-update geschaut?

  7. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #14
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich hab auch nur Probleme mit Cool'nQuiet. An für sich eine nette Idee, aber es funktioniert leider nicht. Als ich es verscuht habe (Athlon 64 X² 4200+), hat mein Rechner plötzlich nicht mehr gebootet. Oh Mann...

  8. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #15
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    ...was für ein Board hast du....und hast du schonmal ein Bios-Update gemacht....hatte das Problem auch mal.....

  9. Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet? #16
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Bei mir läufts eingeltich recht Problemlos, habs aber auch deaktiviert und nutze ersatzweise Crystal CPUID, da ich so noch was mitreden kann, was Vcore und dementsprechend auch Temperatur angeht.

    Bei mir sieht das z Zt so aus:



    Warum soll die CPU 1.3V bekommen, wenn sie mit weit weniger auch stabil läuft?

    Ich bin recht sicher, das 1 Ghz auch mit weniger als 1.1V laufen würde, aber weiter runter geht nicht.


Übertakten: Nutzt ihr dabei Cool'n'Quiet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.