Underclocking!

Diskutiere Underclocking! im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo Leute, jetzt mal zum Gegenteil von Overclocking! (auf wenn hier dann eineigen die Haare zu Berge stehn ;) ) Ein Kumpel will sich einen ...



 
  1. Underclocking! #1
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Hallo Leute, jetzt mal zum Gegenteil von Overclocking! (auf wenn hier dann eineigen die Haare zu Berge stehn ;) )

    Ein Kumpel will sich einen lautlosen PC zusammenbauen, und ich hab ihm dazu geraten einen T.Bred mit 1,5 V zu nehemen und diesen dann zu undercklockn, damit er passiv gekühlt werden kann. nun hab ich aber noch ne Frage, bei welchem Motherboard kann ich den Vcore unter 1,5 runter setzen? Dieses sollte dann auch noch in ein kleines Gehäuse passen. Hat das schon mal jemand versucht? Weis da jemand was?
    Denn er möchte den Rechner gerne ständig laufen lassen und ihn als Stereo und DVD-Station einsetzten.
    :5 Danke

  2. Standard

    Hallo meister,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Underclocking! #2
    Hardware - Experte Avatar von Integra

    Standard

    Mit dem Abit NF7 kannst du die VCore auf 1.1 stellen!

  4. Underclocking! #3
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Für eine passive Kühlung sollte das Gehäuse so durchdacht sein, das sich ein Luftzug bildet, wenn die erwärmte Luft aus dem Gehäuse strömt.

    Ob eine CPU auf 1.1 Volt selbst bei geringem Takt läuft, kann ich nicht sagen, aber die Wärme muß auf jedenfall aus dem Gehäuse.

    Es gibt Gehäuse, bei denen wird die Wärme mittels Heatpipe an die Metallwand geführt. Diese hat bereits eine vergrößerte Oberfläche und strahlt dann die Wärme nach außen ab.

    Dazu ein sauteures passiv gekühltes Netzteil.

    Eine passiv gekühlte Graka.

    Eine langsame, aber sehr leise Festplatte.

    Oder einfach einen DVD-Player kaufen, der MP3s abspielen kann.

    Schon mal auf silent hardware geschaut?

    Gruß

  5. Underclocking! #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Tja er würde damit gerne seine Filme von der festplatte aus ansehn, bzw Filme über eine TV-Karte aufnehmen und damit e-mails und texte schreiben (praktisch alles was ein pc kann, nur spielen will er nicht)

    silenthardware.de kannte ich noch gar nicht ;)

    Danke für die Antworten


Underclocking!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.