VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ?

Diskutiere VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Sei mal nich so kleinlich, Faxe *g (net bös gemeint) Am Takt dreht man dann natürlich auch, is klar, oder? ;) Da kommt man dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? #17
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Sei mal nich so kleinlich, Faxe *g (net bös gemeint)

    Am Takt dreht man dann natürlich auch, is klar, oder? ;) Da kommt man dann schon schnell in die Regionen von >1GHz Core umd >2GHz DDR. DA wirds dann "Extrem OC" ;) (natürlich auch für jeden anders definiert)

  2. Standard

    Hallo future24,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? #18
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wobei man als Extreme-OC auch das Übertakten von ganz alten Celerons bezeichnen könnte... Viele von den 400ern (100MHz FSB) sollte man ohne Probleme mit FSB 133 fahren können, wären dann 533MHz und 33,33% mehr Takt... Das ohne aufwändige Kühlung. Möglich war dies durch den viel kleineren Cache, weil meistens der Cache ausstieg bei höheren Taktfrequenzen.

  4. VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? #19
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... oder wie ich damals meine alte GF2 mit editiertem Bios "Gothic2-ready" gemacht hab...

    @dread: "Faxe" heißt einer meiner besten Kumpels - der schaut aber fast so aus wie ich und die Leut halten ihn immer für meinen Bruder Und er hat die o.a. Graka, seit ich mir damals wegen G2 doch ne 9500nonpro@9700pro geholt hab, in seinem Rechner - lüppt bis heut @ca. 35% OC @Originalkühler rockstable

  5. VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? #20
    Mitglied Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    njoa ich versteh unter extreme-ocn eher so stickstoff kühlung und 100% übertaktung und so.
    aber einfach nur übertakten is doch mittlerweile schon standard

  6. VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ? #21
    Newbie Avatar von Isus

    Standard

    zum thema 5V sollten genug sein.

    Ich hab meien 6600@GT auf 7V problemlos gehalten jetz hab ich ja n Nexus 80mm drauf der zwar unhörbar ist aber auch keinen luftstrom hat de rhält die graka aus dem sig unter last unter 60 grad, nachteil das teil sammelt staub auf schenller als ein staubwedel.


VF700 AlCu @5V gut/schlecht ? Erfahrungen ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

alcu5v

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.