welcher geht besser????

Diskutiere welcher geht besser???? im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Wieso ? Er will doch nur 2 Ghz... 12 x 166 = 2000 MHz... also reicht popeliger PC 2700 :7...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. welcher geht besser???? #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wieso ?
    Er will doch nur 2 Ghz...

    12 x 166 = 2000 MHz... also reicht popeliger PC 2700 :7

  2. Standard

    Hallo Infineon1985,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welcher geht besser???? #10
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich finde, wenn man sich eh schon neuen RAM zulegt, kann es gleich auch "richtiger" sein.

    Ich bin das Risiko eingegangen und hab bei eBay 512MB PC3200er von MCI für 66€ ersteigert. (Markenspeicher??? *hust*)

    Da ich eh nicht auf 200MHz FSB laufen kann (Sch**ß MSI-Teiler), sondern bei leicht übertakteten 170MHz bleibe, weiß ich, dass der RAM sicher mitgeht, und kann auch noch ein wenig an den Timings tunen...

    Mein 512er-Riegel läuft bei 2-2-5-2.

    Sollte ich mit einem neuen Board den FSB auf 200MHz hochjagen, brauche ich mir sicher keinen neuen Speicher zu kaufen.

    Ich denke, dass man mit nem 512er Riegel nichts verkehrt machen kann, denn PCs mit (3x512=) 1,5 GB RAM werden auch noch in ein Paar Jahren aktuell sein.

    Back to Topic:
    Mein 1700+ läuft auch stabil @12x170MHz bei 1,5V, mit einem Arctic Supersilent Pro TC.

  4. welcher geht besser???? #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn es den FSB nur mit 166MHz fahren will, kann er auch den 12.5x nehmen! Das, und mehr, schaffen die DLTs meißtens auch noch mit der Default-Vcore 1.5V!

  5. welcher geht besser???? #12
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    hi,

    ich bins noch mal.

    erst mal danke für die antworten!!! :bj


    hab aber noch 2 fragen

    hab wegen dem kühler noch mal umdisponiert und n termalright sk7 Passiv und einen YS 80x80 Lüfter mit max 80 cubik/h genommen. Dürfte die Kombi so auch für mehr reichen???

    meine zweite frage ist, ob n kt333 wirklich nur bis zu nem multi von 12.5 macht? und wie man die erreicht, wenn im bios nur 12 oder dann eben 13 steht????? :ae


    also tschüss

  6. welcher geht besser???? #13
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wähle den 13x, und schon bootet der mit dem 12.5x!

  7. welcher geht besser???? #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    der sk7 ist schon ein sehr guter kühler ! ich hab ihn noch selbst und kann nicht klagen, er passt ideal auf nforce2 board und ist lt. test nur 1-2 grad wärmer als die großen - was man aber wett machen kann indem man den noiseblocker aufsatz für den sk7 benutzt. Er verbessert den windstrom durch die rippen und ergibt ein besseres ergebniss.

  8. welcher geht besser???? #15
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    hallo,

    der Sk7 is richtig gut. hab ich ja auch und vorallem nich so schweineteuer wie die SLK versionen.bei www.world-of-pc.de für rund 30€.
    ebenfalls hab ich einen YS lüfter auf dem kühler und bin SEHR zufrieden mit dem kühlungs/lautstärke verhältniss ! aber bitte nimm den mit nem poti !! dann kannst du nach deinen wünschen regeln :4

  9. welcher geht besser???? #16
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    danke nochmal für die antworten!!!!!!!


    gruss :1 *gg*


welcher geht besser????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.