X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung

Diskutiere X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; ich bin mir nicht sicher ob das mit ati karten so auch funzt so viel ich weiß geht das nur mit einem hardware volt-mod...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #9
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich bin mir nicht sicher ob das mit ati karten so auch funzt
    so viel ich weiß geht das nur mit einem hardware volt-mod

  2. Standard

    Hallo RobertD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie kann man die vier Pipes freischalten bzw. wie funktioniert dieser BIOS-Mod?

  4. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #11
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Voltmod gibt es hier in englisch -> http://www.techpowerup.com/articles/...voltmods/112/1

    meine x850XT läuft derzeit von 1.4V auf 1.75V @ 640MhzGPU, mal schauen, vielleicht durchbreche ich noch die 650Mhz mit 1,8V

  5. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Zitat Zitat von >MaK2005<
    Wie kann man die vier Pipes freischalten bzw. wie funktioniert dieser BIOS-Mod?
    Schau mal hier-> http://www.grafikkarten.org/showthre...t_x850pro.html

  6. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe mir eine Connect3D 850Pro zugelegt.

    Meint ihr, dass ich dann auch ein Bios einer 850XT eines anderen Herstellers verwenden kann?

  7. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #14
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Zitat Zitat von >MaK2005<
    Ich habe mir eine Connect3D 850Pro zugelegt.

    Meint ihr, dass ich dann auch ein Bios einer 850XT eines anderen Herstellers verwenden kann?
    Du solltest aber eine ViVo-Version haben, ansonsten ist die Bios-Mod Prozedur, zumindest soweit ich weis , nicht möglich. Da nur die ViVo-Versionen keinen Lasercut haben.

    Und wenn du nen anderes Bios nimmst, kann es sein, das der Lüfter nicht mehr funktioniert. Aber unbedingt brauchst du kein anderes Bios, habe nach dem Bios-Mod auch wieder das originale drauf.

  8. X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung #15
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Zitat Zitat von >MaK2005<
    Ich habe mir eine Connect3D 850Pro zugelegt.

    Meint ihr, dass ich dann auch ein Bios einer 850XT eines anderen Herstellers verwenden kann?
    Nein, benutze nie andere Biose als das originale für deine Karten!


X850Pro auf X850XT PE und höher Temps und Kühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.